Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Montag, 1. Mai 2017

CAL Decke Journey - 9. Teil

War viel auf Achse - deshalb startet dieser post mit einer Entschuldigung, denn ich habe Euch einen Deckenbeitrag vorenthalten.
Tut mir leid!
 
Auch bin ich nicht so schnell vorangekommen, wie ich gehofft hatte und musste letzte Woche "nachholen" (siehe Instagram - da hatte ich es auf dem Beifahrersitz so richtig schön kuschelig ;-).
 
Aber es hat sich gelohnt, alles mitzunehmen und so kann ich Euch jetzt den aktuellen Stand zeigen.
 
Moment, erst mal auspacken...
 
 
 
Da ich mittlerweile auch Motiv 3 und 4 weitere 10x gehäkelt habe, konnte die Decke weiter wachsen.
 
 

 
 
Alle Motive sind fertig, das heißt, ich kann sie komplett zusammenhäkeln.
 
 
 
Wie ihr sehen könnt, habe ich im Auto (super Ausrede!) die Nadel zum Vernähen nicht mitgehabt. Das Vernähen und Abschneiden bei Tempo 200 ist etwas mühsam.
 
 
 
Mein Herzallerliebster war auch ganz rücksichtsvoll und hat die gesamte Strecke übernommen, so dass ich stundenlang häkeln konnte!
 
 
Bis zum Ende der Woche soll die ganze Decke fertig zusammengefummelt sein. Inklusive Zwischenräume!
(Und Fäden-Vernähen).
 
 
Dann machen wir uns an die Umrandung. Das wird noch ein schönes Stück Arbeit werden, aber ich hoffe, dass ich es schaffe. Obwohl jetzt schon wieder Schulfest etc. am Wochenende anstehen.
 
Außerdem bin ich sehr optimistisch, dass es bald wärmer wird und die Garten- und Balkonsaison eröffnet werden kann.
 
Die Kinder haben von Oma & Opa ein Trampolin bekommen. Das haben sie sich schon lange gewünscht. Da wird für Mama wohl auch ein bisschen Häkelzeit heraus-"springen" (ha, kleines Wortspiel!).
 
Ich wünsche Euch noch einen schönen 1. Mai, macht es Euch hübsch und genießt den zusätzlichen freien Tag!
Ich darf auch zuhause abhängen, aber die Sonne scheint tatsächlich und das Trampolin ruft...!
(Mal sehen, ob die Häkelnadel lauter rufen kann?)
 
Liebe Grüße,
 
 
stefanella
 

Kommentare:

  1. und wieder so viele schöne Teile. Danke fürs Zeigen!

    AntwortenLöschen
  2. Fleißig, fleißig und die Farben sind wunderschön. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  3. Hi liebe Stephanie, deine Decke wird was ganz besonders schönes. Ich hätte nie die Geduld für etwas so langwieriges. Ich lass dir ganz liebe Grüße da, herzlichst Daniela

    AntwortenLöschen
  4. Das ist so mächtig viel Arbeit, und sie sieht so mächtig, mächtig toll aus! Herzlichen Glückwunsch!

    H.

    AntwortenLöschen