Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Montag, 26. September 2016

!!! BLOG GEBURTSTAG !!!

Am 11. September war mein Blog 4 Jahre online!
 
48 Monate vollgepackt mit Geschichten, Farbe, Kreativität, kleinen Einblicken in meine (Häkel-) Welt.
All die Jahre seid Ihr meine treuen LeserInnen gewesen, habt mir Eure Meinung gesagt, mich gelobt, auch mal kritisiert und mir gezeigt, dass es da noch einen Haufen andere Handarbeitsverrückte gibt!
 
Das hat mich gefreut, stolz gemacht, mich bestärkt und motiviert!
 
Dafür ein riesiges DANKESCHÖN!!!
 
Es ist phantastisch, dass es da draußen so viele nette Leute gibt, die ab und zu bei mir hier vorbeischauen. Es ist wunderbar, wenn man inspirieren und seine Kreativität teilen kann.
Ein ganz großen, weltweites 24-Stunden-Häkelkränzchen!
Einfach toll!
 
Meine Klicks haben die 2 Millionen-Marke geknackt!
 
Ihr seid super!
 
Als Anerkennung dafür, dass Ihr da seid und mich lest, habe ich 6 extrafeine Gewinne für Euch herausgesucht!
 
2x je 1 Exemplar meines neuen Buches "Die fröhlich-freche Häkelbande"
 
 
********************
 
2x je 1 Ausgabe der aktuellen Häkeln for you mit vielen tollen Anleitungen (unter anderem meine für kuschelig-weiche romantische Edel-Pulswärmer)
 

 
********************
 
 
2x je 6 Knäul (= 300g) "byClaire N° 2"
(Infos zum Garn <hier> ):
 
- Farbmix "Grün"
(Olijf, Zeegroen, Mint)
 
 
oder
 
- Farbmix "Orange-Rot"
(Ivoor, Oranje, Rood)
 
 
********************
 
 
Na, was dabei, was Ihr gerne hättet?
 
 
Dann schreibt mir einen Kommentar mit Eurem Gewinn-Wunsch und einem Namen, damit ich Euch dann auch korrekt "ausrufen" kann, solltet Ihr gelost werden.
 
Bis einschließlich Sonntag (2. Oktober) habt Ihr Zeit!
Dann wird gelost!
 
Die GewinnerInnen werden hier bekannt gegeben, sollten sie sich nicht innerhalb von einer Woche melden, flutscht der Gewinn zurück in die Lostrommel und wird "neu vergeben"!
Bitte nur mitmachen, wenn Ihr damit einverstanden seid und dann auch nachguckt, ob Ihr gewonnen habt.
Das erspart mir eine Menge Arbeit und ist auch nur fair gegenüber allen anderen Teilnehmern.
 
Dann seid herzlichst umarmt und gedrückt und
VIEL GLÜCK !!!!
 
 
Eure stefanella

Donnerstag, 22. September 2016

Kunterbunt

Nun ist es doch schon wieder eine ganze Weile her...
 
...denn hier hängen im Hintergrund gleich mehrere Projekte gleichzeitig an meinen Nadeln, so dass ich gar nicht zum Schreiben gekommen bin.
 
Ein ganz besonders farbenfrohes Projekt habe ich (endlich - pffff!) heute fertig gestellt. Das bedeutet, ich habe es fertig gehäkelt, die Fäden vernäht, es arrangiert, dekoriert, fotografiert, die Anleitung aufgeschrieben und dann Fotos und Anleitung weggeschickt.
 
Puh - geschafft.
Die Farbenpracht, die mich zu diesem Projekt inspiriert hat, möchte ich Euch nicht vorenthalten:
 
 
 
Diese kunterbunten Knäulchen erreichten mich vor geraumer Zeit mit der Post. Ich bin immer noch ganz begeistert, wenn ich diese herrliche Farbpalette betrachte. Die obige Auswahl beinhaltet meine ganz persönlichen Favoriten, aber es gibt noch eine ganze Menge andere Farben.
 
Dieses pure Wolleglück kam in einem herrlich großen Paket direkt von Claire.
Ihre tollen Garne machen sofort Lust auf farbenfrohe Wohlfühlprojekte und hübsche Kleinigkeiten und ihr Blog ist die reine Inspiration.
 
Für die nächste Ausgabe der Häkeln for you durfte ich nun mit "byClaire N° 2" * arbeiten und das dicke Garn eignete sich wunderbar für eine schwere kuschelige Tagesdecke.
 
Auf der Suche nach einem Muster habe ich einige Zeit herumprobiert, aber dann das passende gefunden. Ganz einfach, aber sehr effektvoll.
 
 
Ein Strukturmuster, das meine Vorstellung einer Decke mit vielen kunterbunten Quadraten perfekt zur Geltung bringt.
 
 
Die Anleitung für diese Decke gibt es dann im "Weihnachtsheft" der Häkeln for you (Heft 12), das am 1. November 2016 erscheint.
 
 
 
Ist das nicht schön!? Leuchtende Farben, ein grandioses Muster,  einfach - gute Laune!
 
Aus den "Resten" habe ich übrigens noch eine niedliche Wimpelkette zusammengestichelt. Ging ganz fix und ist vielleicht noch eine schnelle Geschenkidee für Advent oder Weihnachten?! Die Anleitung dafür gibt es dann auch im Heft 12.
 
Tja, obwohl wir uns hier gerade mal auf den Herbst einstimmen, habe ich (muss ich jetzt ehrlich zugeben) heute die ersten Mini-Lebkuchen gekauft. Nur eine Packung, als Vorgeschmack ;-)
Die nächsten gibt es dann erst im Advent, zusammen mit den selbst gebackenen Plätzchen.
 
Aber trotzdem ist es immer schön, wenn vertraute Dinge und Gewohnheiten alle Jahre wiederkehren. Und mit ihnen all die guten Gefühle und schönen Erinnerungen...
 
...und ich beauftrage jetzt die Kinder, das Abendessen zuzubereiten, setze mich noch ein Viertelstündchen aufs Sofa und stricke (!!!!!) - wie alle Jahre wieder - meine Pulswärmer und Stulpen.
Man glaubt es nicht, aber ich hatte im August schon Bestellungen für Handschuhe! Na ja, warum nicht! Braucht ja alles seine Zeit...;-)
 
Bald zeige ich Euch meine Catania-Decke (sie ist auch fast fertig!) und krame die Gewinne hervor, die ich unter die Leute bringen möchte!
Ein wenig Geduld noch!
 
Alles Liebe und genießt die Sonne!
Eure stefanella
 
******************************
*byClaire Garne - Kooperation
 


Samstag, 10. September 2016

September

Es hält der blaue Tag
für eine Stunde auf der Höhe Rast.
Sein Licht hält jedes Ding umfaßt,
wie man´s in Träumen sehen mag:
daß schattenlos die Welt,
in Blau und Gold gewiegt,
in lauter Duft und reifem Frieden liegt.
 
Mittag im September
Rainer Maria Rilke
 
 
 
Neigt der Sommer sich seinem Ende zu, wird die Sonne milder und die Luft bringt Düfte von feuchtem Laub und warmer Erde, dann legt sich die Rastlosigkeit, etwas Friedvolles klingt an und man hat das Gefühl, jetzt sei es Zeit, zu sich selbst zu finden. Noch einmal Atemholen, bevor der Winter kommt!
 
Heute habe ich es endlich geschafft, etwas zu tun, was ich schon all die Jahre vorhatte, aber immer kam etwas dazwischen.
Ganz in der Nähe gibt es einen wunderschönen Kräuterhof. Wie ich heute erfahren habe, wurde er von der Zeitschrift Landapotheke zu einem der schönsten in ganz Deutschland gekürt!
 
 
Da ich mich sehr für Kräuter interessiere, sie selbst anbaue und auch gerne in allen möglichen Gerichten verzehre, wollte ich schon längst an einer der Wildkräuterführungen teilnehmen.
 
Heute hab ich es wahr gemacht, habe mich ins Auto gesetzt, zur Unterstützung meine kleine Kräuterhexe mit dabei und bin rausgefahren ins Grüne.
 

 
Das Wetter war traumhaft. Warm, mild, ein letzter Sommergruß. Der Hof liegt im Grünen, Bienen summen, Libellen surren vorbei, Kräuterdüfte begrüßen einen schon am Tor.
Liebevoll und ansprechend gestaltet lädt das Areal zum Erforschen, Erleben und Entdecken ein.
 
 
In einer sehr schönen Führung haben wir verschiedene Wildkräuter kennengelernt, haben erfahren, was es für Legenden, Geschichten dazu gibt, welche Heilkraft sie haben und was man Schmackhaftes daraus zubereiten kann. So weiß ich nun zum Beispiel, dass man die Blütendolden der Brennnessel in Olivenöl anbraten kann und dass sie leicht nussig schmecken. Wäre nie vorher auf die Idee gekommen, das mal auszuprobieren!
 
 
 
Zum Abschluss gab es noch eine köstliche Kräutermahlzeit mit eingelegtem Käse, Kräutersalat, Giersch-Limonade und gefüllten Croissants, abgerundet von einem leckeren Dessert.
 

 
Die Vielfalt der Möglichkeiten ist wirklich beeindruckend. Was wächst nicht alles im eigenen Garten, das mit gutem Gewissen auf dem Teller landen kann!? Wirklich mal was Anderes!
 

 
Nach dem Kräutermahl schlenderten wir noch gemütlich durch die sonnenüberfluteten Anlagen, marschierten in aller Seelenruhe über den Barfußpfad und beobachteten das emsige Fliegen und Summen über der großen (inzwischen fast abgeblühten) Blumenwiese.
 

 
Ein Ort um "Runterzukommen", die Seele baumeln zu lassen und sich zu besinnen.
Auf die Natur, auf die Kraft in ihr und in uns selbst.
 
Hat mir sehr gefallen!
 
Wer Lust hat dieses besondere Fleckchen Erde zu besuchen: am nächsten Samstag wird der 10. Kräutertag gefeiert!
 
Wo?
 
 
 
Ankommen - Entschleunigen - Genießen
 
Dieser schöne Ausflug hat mich auch inspiriert und mir die Idee zu einem neuen Buch eingegeben! Aber dazu irgendwann später vielleicht mehr ;-)
 
So wünsche ich Euch ein wunderschönes Wochenende und eine gute Woche!
 
Eure stefanella

*****************************************
PS: Übrigens gibt es doppelt Grund zu Feiern!

1. die 2-Millionen-Klick-Marke ist geknackt!

2. Morgen, am 11. September, wird der Blog 4 Jahre alt!

Freut Euch mit mir!
Es gibt was zu gewinnen!
Ich verlose (demnächst hier) Zeitschriften und Bücher!
Read you ;-)
 
 


Sonntag, 4. September 2016

Souvenirs

Herzlich Willkommen!
 
stefanella ist zurück!
 
Nun sind die Ferien fast um und eine Flut an schönen Eindrücken und Erlebnissen hat uns gestärkt und die Batterien wieder aufgefüllt.
Erste Anforderungen des Alltags wurden schon wieder gemeistert, für die Schule wird geübt (nach viel Zureden!) und es wird ausgemistet!
 
Aber während ich hier aufräume, mich das erste Mal im Leben an Holunderbeeren-Marmelade versuche (falls ich die gefährliche Ernte vom Balkon aus sturzfrei überstehe ;-), meine Wollkisten entrümpele und an neuen Projekten bastele, lasse ich EUCH, ihr Lieben, an ein paar Eindrücken teilhaben.
 
Ein bisschen Urlaubs-Stimmung fürs Wochenende !
 
Macht´s Euch hübsch!
 

Auch (und gerade) im Urlaub wird gebacken!
Frisch aus dem Ofen - Kuchen mit selbst gepflückten Blaubeeren. Der schmeckt gleich noch besser.
 

Farbauswahl für die nächste Reihe
 
Die besten Plätze muss man sich teilen...
 
Häkeln und so ein Ausblick - da lässt es sich entspannen!
 
...und am liebsten legt Lilly sich direkt auf meine Wolle ;-)
 
Ausblick aus unserem Küchenfenster bei regnerischem Wetter in Retro
 
..auf geht´s in die Blaubeeren.
 
Auch Regenwetter hat seinen Reiz.
 
Noch vor Sonnenaufgang.
 
...Blick aus dem Küchenfenster ein paar Stunden später - ich hätte den ganzen Tag nur diesen einen Blick genießen können - mit den unterschiedlichen Lichtverhältnissen und Stimmungen!
 
Prachtexemplar fürs Abendessen.
 
Naturschauspiel am Waldstein im Fichtelgebirge. Ich liebe diese "verwunschenen" Plätze.
 
Licht und Schatten  - die Ruhe - der Geruch von Wald, Laub und feuchtem Stein - eine Märchenkulisse!
 
...gleich kommen die Sieben Zwerge durch diesen Felsspalt anmarschiert (gleich nachdem sie uns durchgelassen haben!).
 
Einsame Pfade.
 
Romantischer Aufstieg.
Sonnenüberflutete Geheimgänge am Weissmainfelsen.
Die Wege werden nie langweilig, die Kinder klettern und erforschen, das Tempo bestimmen wir, keine Hetze...
 
Ritter! Beim Mittelalterfest auf dem Katharinenberg.
 
Es müssen nicht immer Rosen sein!
Diesen entzückenden Strauß hat mein Kleinster mit Begeisterung gepflückt und wir erfreuen uns alle daran!
 
 
Ganz, ganz weit geht der Blick...
Da kommt man sich selbst manchmal doch recht klein vor und der Alltag ist ganz, ganz weit weg...
 
Der Mond ist aufgegangen.
 
...schon fast fertig ;-)

Ich war fleissig!



Dienstag, 26. Juli 2016

Wunschprojekt

Ich kann Euch sagen - ich bin im totalen Farbrausch!!!
 
Mal wieder ein Projekt, um das ich schon lange herumstreiche, das aber bisher nicht den Weg auf die Nadel gefunden hat.
 
Bis jetzt!!!!
 
Letzte Woche habe ich mir einen lange gehegten Wunsch erfüllt und ALLE Farben der Catania bestellt!
 
(Okay, ist gelogen - ALLE Farben, die ich noch nicht hatte!)
 
Also, lange Rede kurzer Sinn: ich habe jetzt ALLE Farben da!
50g!
Ein ganzes Knäul je Farbe!
 
 
Na gut. Jetzt werdet Ihr Euch fragen: was will sie denn damit?
 
Eigentlich ganz einfach und uninspiriert (?): ich wollte schon immer mal eine Granny-Decke häkeln, in der alle Farben vorkommen.
Der Einfachheit halber habe ich dafür ein ganz leichtes Muster genommen und das wird einfarbig gehäkelt!
 
 
Jedes Quadrat ist nur aus Stäbchen und LM gehäkelt. 8 Runden ergeben so ca. 16 x 16 cm (plus die Verbindungs-Luftmaschen-Runde).
 
 
Hier für Euch eine "Kurz-Anleitung":
1. Runde: 6 LM, * 3 Stb, 3 LM, ab * 2x wdh; 2 Stb, 1 KM in die 3. Anfangs-LM:
2. Runde: 3 LM für das 1. Stb, dann jeweils ein Stb auf jedes Stb der Vorrunde, Ecke: 2 Stb, 3 LM, 2 Stb um die 3-LM-Bögen der Vorrunde. Am Rundenende KM in de 3. A-LM.
Runde 3 - 8 wie die 2. Runde arbeiten.
 
 
Es sollen 7 x 10 Quadrate werden = 70 Farben.
Da es von der Catania noch mehr Farbtöne gibt, habe ich eben doch ein paar weggelassen. Also Schwarz und Schlamm zum Beispiel musste ich nicht unbedingt dabei haben ;-)
 
Aber es bleiben noch eine Menge übrig. Ich liebe ja schon alleine die Namen: Azalee, Malve, Ocean, Saphirblau...!!!
 
 
Bisher habe ich (fast) drei Reihen geschafft, das heißt ich habe bereits (fast) 21 Farben "weggehäkelt".
 
Hier mal ein Eindruck davon, was ich noch an Möglichkeiten habe:
 
 
die Farbpalette ist wirklich irre!
 
Diese Decke (Deckenprojekt Nummer "Keine-Ahnung") ist ein Slow-Project!
 
 
Will sagen, ich häkel nur, wenn ich Lust hab, immer mal wieder ein Quadrätelchen (frei nach dem Motto: A Granny a Day!) und dieses wird dann auch gleich an die übrigen angehäkelt. Fäden werden gleich und sofort vernäht, die Farbe auf meiner langen Liste abgehakt, damit ich nicht den Überblick verliere. Ohne Termindruck ;-)
 
Aber jetzt geht es in den Urlaub! Da habe ich Zeit! Da wird meine Farbrausch-Decke wachsen!
 
Und so darf ich Euch gleich bekannt geben:
 
!!! BLOGPAUSE IM AUGUST !!!
 
stefanella fliegt aus und lässt den Computer zu Haus.
 
Ich wünsche Euch eine wunderbare Ferienzeit, erholt Euch gut, lasst die Seele baumeln, macht Dinge, die Euch Spaß machen, verbringt Zeit mit der Familie, lasst es Euch gut gehen!
Sucht das kleine Glück und genießt es!
 
Danke für Eure Treue, Eure lieben Kommentare und Euer Interesse!
Ich hoffe, wir lesen uns alle gesund und munter wieder im September!
 
 
Herzlichst, eure
stefanella
 
...das Leben geht weiter, trotz all der schrecklichen, irren Dinge, die passieren!
Mein Mitgefühl gilt Allen, die betroffen sind!
...aber Angst soll nicht unser Leben bestimmen!
Seid umarmt!