Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Dienstag, 24. Februar 2015

Häkeln alpin

Egal, wohin es mich verschlägt, mein Häkelkram reist mit mir!
 
Sollte ich keine Zeit und Lust zum Häkeln haben - gut - sollte ich doch - hab ich was dabei!
 
Gerne darf es im Urlaub etwas Leichtes, Unkompliziertes sein, was gut von der Hand geht und keine große Gehirnakrobatik voraussetzt.
 
Ich darf an dieser Stelle gestehen, dass es nach Vollendung der Cozy-Blanket (Ihr erinnert Euch: CAL von attic24?!) nicht lange gedauert hat, bis meine Farbsehnsucht wieder sehr groß geworden war.
 
 
Inzwischen habe ich auch einen deutschen Händler online ausfindig gemacht, der die entsprechende Wolle in vielen der sechzig Farbschattierungen anbietet.
 
 
Das war eine Freude: in der Farbvielfalt schwelgen, aussuchen, anklicken, bestellen - warten, warten, warten...
 
Paket kriegen! Loslegen - pures Farbglück!
 
 
 
 
Mein Mann hat fast einen Herzinfarkt bekommen, als ich alle 17 Knäule (!) mit in den Urlaub nehmen wollte!
 
Na ja, aber als ich ihm versicherte, dass ich dafür kaum etwas zum Anziehen mitnehmen würde: bisschen Skiklamotten, eine Jeans, einen Pulli, fast keine Schuhe (!) - hat er nur die Augen verdreht, irgendwas Unverständliches gemurmelt und meine Wolltasche in den Kofferraum zwischen die Bücher-, Stofftier- und Maltaschen der Kinder gestopft.
 
 
...das Wetter war herrlich und es blieb in der Tat nicht viel Zeit zum Häkeln übrig.
 
 
...aber ein ganz kleines bisschen schon ;-)
 
 
Aus den Garnresten der Cozy-Mischung habe ich mir eine Garntasche gehäkelt. Sehr praktisch und sehr dekorativ!
 
 
Die Farben für meine Zickzack-Decke habe ich etwas heller und strahlender gewählt, als die herbstlich-gedeckten Töne der Cozy-Blanket.
 
Klar und frisch - so passend für eine Frühjahrshäkelei!

 
 
Macht´s Euch hübsch,
 
herzlichst
stefanella

Kommentare:

  1. Tolles Wetter habt ihr erwischt! :) Würdest du uns den deutschen Händler verraten?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Garn ist Stylecraft Special DK Polyacryl-Garn. 100g Knäule mit einer schönen Lauflänge. 1 Knäul pro Farbe reicht bei 15 Farben für eine Decke 120 x 90 cm. Bestellt habe ich bei wollplatz.de.

      Löschen
    2. Danke! Ja, das Garn ist toll. Ich habe schon mehrere Decken daraus gehäkelt.

      Löschen
    3. wunderschöne Farben hast du ausgewählt.
      Ich wünsche dir und deinen lieben einen großartigen Urlaub
      LG Jaylyn

      Löschen
  2. Das ist ja der Knüller!
    a) So viele Knäuel in den Urlaub mitzunehmen - kann ich natürlich total verstehen. Unlängst, als ich mit meinem Mann mit dem Zug übers Wochenende nach Wien gefahren bin, hatte ich drei (!) Projekte mit - ein Nadelspiel mit Wollresten fürs Sockenstricken im Zug (siehe "Aus Resten die Besten"), das hat den Vorteil, dass ich nie Socken einpacken muss, denn ich stricke sie einfach unterwegs ;), dann ein Knäuel weiße Baumwolle, falls ich ein Granny häkeln will und natürlich meinen Zick-Zack-Schal.

    Die Farben sind großartig - habe ich das richtig verstanden, dass Attics Blog ein Garn vorschlägt aus Polyacryl? Wie häkelt sich das denn? Ich habe bislang immer Baumwolle verwendet - schön, aber die Decken werden recht schwer.

    Und die Häkeltasche ist natürlich auch vom Feinsten.
    Was für tolle Ideen - danke und herzliche Grüße
    Knitgudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es einfach mal mit dem Polyacryl-Garn versucht und es ist wirklich sehr schön zu verarbeiten. Weich und knautschig, nicht kratzig. Es spaltet sich nicht, die Farben sind superschön und harmonieren gut miteinander. Man kann das Garn waschen und es ist bei einer großen Lauflänge sehr günstig. Ich habe schon die andere Decke daraus gearbeitet und bin bisher sehr zufrieden.

      Löschen
  3. Deine Decke wird ja die reinste Farbexplosion, sehr sehr schön :)
    wie ich sehe ist es keine Baumwolle, sondern? Verrätst du es mir :)
    Viel Freude beim Vollenden der Decke
    Liebe Grüße
    Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist Polyacryl-Garn von Stylecraft Special DK (siehe Antworten zu den Kommentaren oben). Es verhäkelt sich wirklich gut und mir gefallen die Farben sehr. Für einen Gebrauchsgegenstand wie eine Kuscheldecke, die auch mal gewaschen werden muss sehr schön. Und bei Weitem nicht so schwer, wie Baumwolle (was auch ein Vorteil ist, wenn man die Knäule mitschleifen muss...;-)

      Löschen
  4. Hallo,
    ich nehme immer meine Nähmaschine + Stoffe usw. mit in den Urlaub.
    Und wenn mein Mann Pech hat, packe ich auch noch das Klöppelkissen ein !
    Das garn sieht toll aus, und die Tasche ist ja super !
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    mir geht es genauso, ich habe immer was zum häkeln dabei, auch im Urlaub und mein Schatz ist da sehr tolerant. Aber auch beim Arzt oder Friseur muss ein Kneuel mit. Da hab ich auch gern was unkompliziertes dabei, was man so weg häkeln kann. Du siehst, es gibt noch mehr Häkelverrückte.

    Gruß und frohes weiterhäkeln.
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Superschön, die Decke. Ich quäle mich gerade durch eine Grannydecke und bewundere Deine Geduld. Die Farben sind klasse.

    LG, Annie

    AntwortenLöschen
  7. Wunderschönes Garn! Ich schleppe auch immer meine Häkelsachen mit innen Urlaub.

    Schöne Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Wow....die Farben sind einfach der Hammer.
    Das wird ein richtiger Hingucker.

    Gute Erholung und viel Spaß beim Nadeltanz
    Irene

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für den Tipp vom Garn.....superschöne Farben und dann auch noch so viele :-)
    Ich bewunder deine Werke immer wieder.....eine tolle Farbkombi hast du....
    Ich bestell jetzt die Wolle und wag mich an eine Granny-Square-Decke....freu
    LG Ylloreah

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Stephanie, oh das wird eine genaz wundervolle Decke. Ja ich habe gelesen, dass sie nicht aus Baumwolle ist, deshalb ist sie wohl auch leichter und knuffiger. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  11. sieht super aus ;)

    Kannst du das Muster für die Decke nochmal kurz erklären??

    LG Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, kurz? Aber da schon einige nachgefragt haben, werde ich eine Fotoanleitung machen. Das Muster ist eigentlich nicht schwer, aber es häkelt sich leichter mit einer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung. Anfang der Woche setze ich mich dran!
      lg

      Löschen