Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Donnerstag, 4. Juni 2015

Häkelpause

Da wartet man - und wartet - und wartet - auf den Frühling - und schwupps - auf einmal ist der Sommer da!
Ja ist es denn die Möglichkeit? Das hat mich ja völlig unvorbereitet getroffen!
 
Wo waren noch mal gleich die Sandalen und Sommerlatschen? Ganz hinten im Schuhschrank.
Sonnenbrille? In der Kram-Schublade im Flur.
Sonnencreme? Irgendwo im Badezimmerschrank.
Sommerklamotten? Immer noch auf dem Dachboden.
 
Aber in Windeseile haben wir alles zusammengesammelt und dann nix wie raus!
 
 
Bei uns war ja heute Feiertag, deshalb war genügend Zeit für einen wunderschönen Sonnen-Spaziergang mit allem, was dazugehört: Sonne, Natur, die Füße im Klee, ein Cappuccino und zur Feier des Tages: ein Gläschen Prosecco...
 



 
Der Weg führte uns wieder hinauf zum Theresienstein in unseren wunderschönen Stadtpark, den ich so gern habe, weil er weitläufig, abwechslungsreich und an vielen Stellen sehr urwüchsig und naturbelassen ist. Man spaziert durch Wälder, vorbei an Seen und kleinen Tümpeln. Wer gerne für sich bleibt, der findet abgeschiedene Pfade und Plätze und begegnet (fast) keiner Menschenseele.
 



 
 
Das Sonnenlicht flutete die grüne Pracht und ich konnte mich gar nicht sattsehen an all dem üppigen Gewächs. Es war herrlich warm, aber nicht heiß. Eigentlich wollten wir nur ganz kurz einen kleinen Abstecher machen, doch dann lockte eine Bank hier und ein schönes beschauliches Fleckchen dort.
 


 
 
Und wozu auch Eile? Wir haben heute alle Zeit der Welt...
 


 
Atemholen
Verschnaufen
Pause
Genießen
Glücklich sein
 
Manchmal reicht der Duft von Kastanienblüten oder das Lachen der Kinder....
 
 
...oder man gönnt sich was Leckeres.
 
...nur mein Häkelzeugs, das musste heute ausnahmsweise mal zuhause bleiben. Aber keine Sorge, die Gelegenheit für einen Häkelspaziergang wird sich sicher auch noch ergeben. Der Sommer ist ja noch jung ;-) !
 
Macht´s Euch hübsch und ein schönes Wochenende!
 
Hier ist es zwar noch mild, ich sitze auf dem Balkon (auf dem Gypsy-Kissen, auf dem NUR ICH sitzen darf ;-) , der Himmel ist traumhaft schön, eine Symphonie aus Rosa, Hellblau und Königsblau mit dem strahlenden Abendstern über den schwarzen Silhouetten der Bäume, aber langsam überfällt mich die Müdigkeit...
 
Gute Nacht!
Eure
stefanella
 

Kommentare:

  1. So ähnlich hatte ich den Tag gestern auch geplant. Aber dann habe ich doch die Gardinen gewaschen, gekocht, Fenster geputzt, den Garten in Ordnung gebracht und gehäkelt. War aber trotzdem schön, denn ich hatte meine Ruhe. Sohnemann war Rudern mit Kumpels und der Mann mit einer Freundin mit dem Rad Geocachen. Aber heute! Heute geh ich auf ein Gartenfest in einem Schloss. Und da werd ich dann dann die Seele baumeln lassen. An einem ganz normalen Wochentag. Und das wird dann hoffentlich genauso schön wie dein Tag gestern.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Stefanella, das hast du aber schön geschrieben...ich glaube, ich war beim Spaziergang dabei. Vielen Dank für die tollen Fotos. Liebe Grüße und ein schönes sonniges Wochenende, Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Toll zu sehen wie Du die schönen Flecken unseres Städtchens einfängst! Da sieht man den eigenen Wohnort doch echt mit anderen Augen!
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stefanella,

    das sind sehr schöne Bilder und so eine Häkelpause tut auch einfach mal gut :)
    Ein schönes sonniges Wochenende wünsch ich dir.

    Viele Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stefanella,
    bin heute morgen gleich zum Kiosk gedüst, habe mir die Zeitschrift geschnappt und zum Glück rein geschaut! Wo ist der Bericht über dich? War das noch eine alte Ausgabe. Also gleich zum nächsten Kiosk und dort ganz glücklich die richtige Zeitschrift erwischt! Gleich den Bericht über dich verschlungen und deine Häkelsachen bewundert. Am schönsten fand ich die Ankündigung, dass du an einem dritten Buch arbeitest! Da kann der Arbeitstag gut starten. Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Viele Grüße aus Stuttgart
    Claudia

    AntwortenLöschen