Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Mittwoch, 11. November 2015

Herbstloop - Anleitung

Bei diesen irren Temperaturen braucht man zwar nicht unbedingt einen warmen Schal (obwohl es November ist !!!), aber es soll ja ein strenger Winter werden - irgendwann - irgendwie.
 
Damit Ihr bis Februar, wenn dann der Schnee fällt, Euren Loop fertig habt, kommt nun wie versprochen eine Fotoanleitung.
 
Sie ist kurz, denn das Muster ist leicht und wird ständig wiederholt.
 
Hier lest Ihr über meinen Herbstschal im schönen Naturton Sisal.
 
Für die Anleitung habe ich das gleiche Material (Schachenmayr "Boston") verhäkelt, allerdings in der tollen Herbstlaubfarbe "Gelb". Ein schlichter Name für eine wunderbar warme Herbstlaubfarbe!
 
Der Maschenanschlag von 34 LM (Nadel 6,0 mm) ergibt eine Breite von ca. 26 cm.
Es wird in Reihen gerade nach oben gehäkelt. Wie lang der Schal werden soll, könnt Ihr je nach Geschmack entscheiden. Für einen Loop mit ca. 50 cm Durchmesser braucht man in etwa 10 Knäul à 50 g, je nachdem, wie fest man häkelt.
 
Also nun endlich zum Muster: total einfach, eine tolle Struktur und schnell gehäkelt. Das macht echt Spaß!
 
Anschlag 34 LM.
 
 
**********
1. Reihe: 1 fM in die 3. LM ab Nadel,
 

 
(2 LM, 1 fM) in die gleiche LM:
 

 
 
* 2 Anschlags-LM übergehen, (1 fM, 2 LM, 1 fM) in die nä LM:
 

 
 
 
Ab * noch 9x wiederholen. 1 fM in die letzte Anschlags-LM:
 
 
2 LM. Wenden:
 
 
 
**********
2. Reihe: (1 fM, 2 LM, 1 fM) um den 2 LM-Bogen (Einstich siehe Foto) zwischen den beiden fM.
 
 
 
* (1 fM, 2 LM, 1 fM) um den 2 LM - Bogen zwischen den beiden nächsten fM.
 
 Ab * noch 9x wiederholen. 1 fM um die 2 übergangenen Anschlags-LM der 1. Reihe:
 
 
 
 
2 LM. Wenden.
 
**********
 
Alle weiteren Reihen wie die 2. Reihe arbeiten.
 
Das ist die ganze Kunst!
Ein Super-Muster! Das schön-strukturierte Ergebnis bekommt man übrigens nur, wenn man in Reihen häkelt!
 
 
Um einen Durchmesser von z.B. 40 cm zu erhalten, müsst Ihr 80 cm hochhäkeln. Dann den Faden lang abschneiden, durchziehen, die beiden Kanten aneinanderlegen und zusammennähen. Fäden vernähen.
Fertig ist Euer Herbstloop!
 
 
Viel Erfolg und viel Spaß!
 
Herbstliche Grüße,
 
Eure stefanella

Kommentare:

  1. Wow, der Loop sieht toll aus! Danke für die Anleitung!
    LG Doro

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Anleitung. Dicke Wolle habe ich hier liegen, also ran an die Nadeln.....
    Dein Loop gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Cool.....❤️ Danke für diese Klasse Anleitung....
    Ganz liebe Grüße Patrizia

    AntwortenLöschen
  4. Das Ergebnis sieht super aus. Ich bin ein großer Fan von deinem Blog.
    Ganz liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen