Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Samstag, 6. April 2013

A Star is born - fürs Baby gehäkelt

Eine wunderbare Sache sind gehäkelte Geschenke fürs Baby!

Egal ob zur Geburt, zur Taufe, zum Geburtstag...

Mit Liebe gemacht, einmalig und etwas ganz Besonderes!

Ausserdem sind die kleinen Teilchen meist schnell gemacht und man hat doppelt Freude daran: Häkel- und Schenkfreude!

Mit gutem Baumwollgarn gearbeitet, sind die Spielsachen auch saug- und sabbertauglich, waschbar bei 40° in der Waschmaschine und ein nettes Erinnerungsstück an Pat oder Patin, die Tante, die Oma...!

Ich habe mich an einem Würfel und einem Stern versucht.




Für den Würfel habe ich einen Schaumstoffwürfel verwendet (Kantenlänge ca. 8 x 8 cm) und die sechs Seiten mit festen Maschen und Mini-Grannys "verkleidet". In Blautönen und mit frischem Weiß abgerundet, lädt der Knautschwürfel gleich zum Spielen ein.




Der Stern ist in zwei Teilen (Vorder- und Rückseite) gehäkelt und mit Polyesterfüllung ausgestopft. Die Vorderseite ist blau. Die beiden ersten Runden des Quadrates N° 17 habe ich mit festen Maschen umhäkelt, dann folgten 5 Zacken.

Damit keine Fasern der Füllung in den Babymund gelangen können, sollte man die Sterne vor dem Zusammennähen von innen mit Stoff benähen.




 
 
 
Die Rückseite ist Weiß.
Die Vorderseite ziert noch ein Mini-Herz.
Denn der Stern kommt ja "von Herzen"!
 
 
 
 
 

 
 
 
Für den Würfel habe ich die Farben Pool, Regatte, Dunkelblau, Hellblau, Royal und Weiß verhäkelt.
Die beiden Mini-Grannys sind ebenfalls aus dem Buch (Seite 50 und 68). Sie werden mit fM in Runden umhäkelt, bis sie die passende Größe haben.
 
Wer also noch ein passendes Baby-Geschenk sucht und häkeln kann, der kann es ja mal versuchen!
 
Anleitung jetzt hier !
 
Schönes Wochenende und sternige Grüße, stefanella
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Super Geschenkidee...der Stern gefällt mir besonders gut :-)

    AntwortenLöschen
  2. Stern und Würfel ist beides wunderschön

    LG Irene

    AntwortenLöschen
  3. O, meine Farben, wie zauberhaft, liebe stefanella.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen