Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Montag, 29. April 2013

LebensArt - Messe an den Saaleauen in Hof

...na endlich gibt es auch bei uns in Hof mal eine Messe für "Erlesenes & Schönes für Haus und Garten" !

***

 
Von Freitag bis Sonntag konnte man an den Saaleauen in stimmungsvoller Kulisse (leider war es Samstag und Sonntag furchtbar kalt) durch ein abwechslungsreiches Ausstellungsgelände schlendern und sich viele Eindrücke und Inspiration für Haus und Garten holen.

 
 

 
 
Ich hatte mich schon die ganze Woche darauf gefreut und obwohl ein heißer Kaffee sicher besser gewesen wäre, habe ich mir einen Aperol-Spritz gegönnt und die hübsch präsentierten Dinge genossen.

 
 

 
 
Klein aber fein war die Messe - viele lokale Aussteller boten ihre Schätze den Gästen dar und überall gab es verlockende Angebote.

 
 


Ich hätte tonnenweise Zeug da wegschleppen können ;-)

***
 
Bei Landpartie gab es wunderschön arrangierte Wohnaccessoires:

http://www.landpartie-leupoldsgruen.de/

 
 
 
 

 
 




 
Diese beiden Kissen stehen auf meiner Wunschliste mit ganz oben!
 
***
 
Der Hofer Laden Alraune war auch vertreten und die Auslage ließ mein Dekoherz höher schlagen:
 
 
 

 
Dieses hübsche Willkommens-Schild gefällt mir zu gut, zum Glück ist das Geschäft gleich bei mir um die Ecke ;-)

***
Zwischendurch gönnt man sich eine kleine Verschnaufpause unter (doch schon!!) blühenden Zweigen:

 
 
 
 
 
 

 Mhmm, leckere Waffeln...
 
 
 

 
 
***
 
Was es noch gab:
wunderschönen extravaganten Schmuck aus dem Goldschmiedeatelier Brunat aus Selb:
 
 
 
Blütenmeer...

 
 
 
***
 
Außergewöhnliche Porzellankreationen:
 
Tierköpfe und Gold
 
 
 

 
 

Barbara Flügel Porzellandesign
 
***
 
Töpferwaren in schönen Blau- und Lilatönen
(hätte ich doch den gesamten Tisch einpacken können...!)
 
 
 

 
 
***
 
Und natürlich Blumen, Pflanzen und alles mögliche für drinnen und draußen...
 
 
 

 
 

 
 

 
 

 
 

 

***

Ich habe mir auch

zwei Kleinigkeiten gegönnt:

 
 

 
ein geflochtenes Herz, das darauf wartet, mit allerlei Häkelei bestückt zu werden...
 
...und diesen schönen alten Emaille-Krug. So einen habe ich mir schon lange gewünscht und nun gefunden. Darin werden demnächst blühende Zweige und Blumen ihren Platz finden.

***
 
Es gab auch Feinkost und allerlei Leckeres:
Käse, Wein, Nougat...

 
 



weitere Messe-Termine:
www.lebensart-messe.de


 
***
...mit offenen Augen
 
Auf dem Heimweg fielen mir noch mehr Blumen und Blüten auf.

 
 

 
 

 
 

 
 

 
 
 
 
 
Ich hatte noch gar nicht bemerkt, wie "blumig" mein Viertel ist!


***

 
 
Das hier ist übrigens mein "Lieblingsfenster" in unserer Straße. Dahinter verbirgt sich bestimmt ein wunderbar gemütlicher Raum unter dem Dach.
In meiner Vorstellung mein weiß-getünchtes Atelier - na ja - man wird ja noch Träumen dürfen...




 
 
Ich wünsche euch eine wunderbare Woche,
stefanella

 


Kommentare:

  1. Hallo Stefanella,

    bin soeben zufällig in deinen Blog gestolpert und begeistert von deinen Häkelideen.Auch dein Rundgang auf der Messe ist sehr eindrucksvoll.Ich würde gerne eine kleine Grannydecke häkeln und hätte ein paar Fragen an dich. Wo kann ich diese schreiben?

    vielen Dank für eine Antwort elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Elisabeth,

    es freut mich, dass dir mein blog gefällt :-)

    Wenn du Fragen hast: gerne einfach als Kommentar (vor dem Veröffentlichen sehe ich alle Kommentare, falls du nicht willst, dass etwas auf dem Blog erscheint, schreib es einfach dazu) oder als mail an stefanella@gmx.de

    Viel Spaß mit meinem blog!
    lg stefanella

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stefanella,
    ich kann leider nur anonym schreiben, da ich über keines der anderen Profile verfüge. Also: ich habe Dein Häkelbuch käuflich erworben und bin dann zufällig auf Deinen blog gestossen. Dabei habe ich die Diskussion über Dein Buch mitbekommen und kann dazu folgendes sagen: ich bin absolute Häkelfanfängerin, habe mit Hilfe Deines Buches aber angefangen und befinde mich nun im Häkelfieber. Das Problem war, sich überhaupt erst eimmal mit einer Häkelschrift vertraut zu machen und den Unterschied von stricken (das kann ich nämlich) und häkeln zu verinnerlichen. Ich musste ein Muster durchaus 3mal oder auch öfter von vorne beginnen-das liegt aber nicht an der mangelhaften Erklärung, sondern am grundsätzlichen Verständnis. Nachdem ich damit durch war probiere ich nun ein Muster nach dem anderen! Deine Tipps (vor allem die 10 Regeln!) sind dabei SEHR hilfreich.
    Ich möchte damit nur sagen, dass ich Dein Buch toll finde, auch ein absoluter Häkelneuling kann damit viel anfangen. Und: es ist schliesslich kein Lehrbuch. Ich finde es mehr als lästig (egal, zu welchem Thema), wenn in Büchern das 1. Drittel immer wieder dieselben Grundlagen vermittelt werden. Dann lieber entsprechend ein Lehrbuch kaufen.
    Ansonsten erwarte ich von einem Buch genau das, was Dein Buch bietet: kurze Einführung, ein paar Tipps (die ich alle klasse finde und auch viele beherzige), Anschaulichkeit und viele Muster.
    Herzliche Grüße
    von Sabine aus Berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine,
      vielen Dank für dein Lob und den Kommentar zu deinen positiven Erlebnissen mit dem Buch! Es tut gut, wenn man hört, dass das Buch genau das erreicht, was es soll: Häkelfieber! Schön, dass du damit zurecht kommst und es dir so viel Spaß macht. Danke für die netten Worte und weiterhin viel Spaß und herzlich willkommen auf dem Blog!
      lg stefanella

      Löschen