Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Freitag, 27. Juni 2014

Alle meine Kissen...

Falls ihr euch fragt, was ich den ganzen Tag so mache, außer mich natürlich tierisch zu langweilen ;-) und aus dem Fenster zu starren...
 
 
 
Dann hätte ich heute ein paar Kissen für euch, die in der letzten Zeit entstanden sind. Einige in rasanter Geschwindigkeit, andere dümpeln in ihren Kistchen und Körbchen noch etwas vor sich hin.
 
Gemeinsam ist ihnen allen die Farbgestaltung: BUNT  mit WEISS.
 
 
Auf diese Art und Weise eignen sie sich wunderbar zum Reste-Verwerten und (ich weiß nicht, ob ich es schon mal erwähnt habe) ich lieieieiebe es, in meiner Restekiste zu kramen und neue Farbkombinationen zu verhäkeln.
 
So ist dann auch jedes Kissen ein Unikat, denn keine Farbkombi wird 2x verhäkelt (außer unbeabsichtigt - man greift ja dann doch meist zu den Lieblingsfarben!).
 
Damit es nicht zu eintönig wird, habe ich verschiedene Muster ausprobiert.
Blumenmuster sind besonders hübsch, da man sie gut bunt gestalten kann.
 
Gut bewährt hat sich das Verhäkeln von drei Farben pro Quadrat und dann eine Umrandung in Weiß. Das wirkt frisch und die Farben strahlen, trotzdem wird man nicht von der kunterbunten Vielfalt erschlagen.
 
Für den Koffermarkt im November hatte ich mich schon am Muster "Sternblume" aus meinem zweiten Buch versucht und ein kleines Kissen gehäkelt (30x30cm).
 
Da ich das Ergebnis so schön fand, habe ich ein größeres in Angriff genommen, es soll 50 x 50 cm groß werden.
 
 
Die Füllung liegt schon parat!
Das wäre dann die Vorderseite, noch nicht komplett zusammengehäkelt:
 
 
Gehäkelt habe ich mit Catania und meiner 2,5 mm - Nadel. Für das Sternenkissen die Rd 1 - 3 (Seite 22) in Farbe, dann die Runde 4 in Weiß und als Runde 5 eine Runde mit fM häkeln.
Die Rückseite aller Kissen wird als Stb in Reihen oder als großes weißes klassisches Granny (N° 1 aus meinem 1. Buch, siehe dort auch beim Kuschelkissen die Rückseite) gearbeitet.
 
(ACHTUNG VORMERKEN: am 26. Oktober findet ihr mich auf einem Koffermarkt in Münster (Speicher 10)! Falls ihr Lust habt, vorbeizukommen - ich würde mich freuen....! - siehe auch Randspalte rechts)
 
So, dann hatte ich genug von der Sternblume, schließlich hat mein Buch noch andere Muster zu bieten, musste ich doch mal gucken.
 
Die einfache Blüte / Muster N° 14 / Seite 19 im 2. Buch zum Beispiel geht auch ganz prima.
 
 
1. - 3. Runde in Farbe, dann 4. + 5. Runde in Weiß. Zusammengehäkelt habe ich von rechts mit fM in das innen liegende Maschenglied.
 
 
Um das Ganze auf die richtige Größe zu bringen werden noch Stb- oder hStb-Runden um die gesamte Vorderseite gehäkelt.
 
Nach dem gleichen Prinzip habe ich die "Anemone" / Seite 27 im 2. Buch verarbeitet.
 
 
Runde 1 - 4 in Farbe, dann mit Weiß umranden (Runde 5 - 7).
Diese Quadrate werden auch noch zu einem 30x30 cm - Kissen zusammenwachsen!
 
 
So - und zu guter Letzt wollte ich euch noch zeigen, was ich mit Lilja so angestellt habe.
 

 
Meine Decke ist eine richtige Nachtdienst-Decke geworden.
 Sie vertreibt mir die Zeit und ich kann so die Nervosität gut "abhäkeln" - bis das Telefon das nächste Mal klingelt...
 
 
Da es in einigen Diensten recht ruhig zuging, habe ich ein paar Quadrate geschafft - Rosa/Natur - diese Farbkombination finde ich nach wie vor ganz zauberhaft - dezent und natürlich.
 
Trotzdem wollte ich noch ein paar andere Farben ausprobieren.
Dafür habe ich mich an kleinen Kissen versucht. Die Größe 30x30 m hat es mir zur Zeit angetan. Nicht zu groß und nicht zu klein.
 
 
Dieses Modell in  Violett-Hellblau ist eher zurückhaltend in der Farbgebung.
 
 
In gleicher Weise (4 Quadrate insgesamt für die Vorderseite) habe ich noch eine etwas kräftigere Farbkombination gewählt: Türkis und Pink ist zur Zeit wohl gerade der Bringer!
Sieht auch toll aus.
 
 
 
 
Aus 9 Quadraten, aber auch 30x30 cm, soll ein Kissen in Rosa/Himbeer noch entstehen. Das wird etwas zuckriger, vielleicht was für die Mädels!
 
 
Tja, ihr seht schon, langweilig wird's mir auch beim Häkeln nicht - die Variationsbreite ist einfach riesig!
Ich bin schon gespannt, welche tollen Kissen sich noch in meinem Buch verstecken!
 
Ach ja, es muss nicht immer nur viereckig sein!
 


 
Mein Sechseck-Kissen lauert auch noch aufs Weiterhäkeln. An ihm wollte ich euch noch zeigen, wie ihr die Sechsecken auch für die große Sommerdecke zusammenhäkeln könnt. Dafür muss ich noch ein paar der Sechsecken umhäkeln.
 
 
Coming soon!
 
Nun denn, ich hoffe, ich konnte euch vielleicht etwas Inspiration liefern. Das Schöne ist ja, man kann die Kissen dann alle nebeneinanderlegen, weil sie so gut zusammenpassen!
Wer eine schöne breite Gartenbank hat, der könnte die total vollstapeln!
 
(Leider besitze ich selbst keine - aber das wäre ja mal ein Grund, sich eine zuzulegen - so 3 m breit, oder so...?).
 
Und....
 
 
...dies ist übrigens mein Beitrag zur WM.
 
Zum Glück haben wir eine Fahne, die leicht nachzuhäkeln ist - kein Megaprojekt!
Mit Saumbügelband aufs weiße T-Shirt - fertig ist das Trikot à la stefanella!
 
Toooooooor!
 
Alles Liebe und ein wunderschönes und entspanntes Wochenende, wünscht
 
 
stefanella
 
 

Kommentare:

  1. Bin total Begeistert von deinen Kissen. Die Farbkombinationen ,wunderschön! Hoffe dir gehen nie die Ideen für neue Grannys aus,so profitieren wir auch davon.
    Liebe Grüsse,Evelin

    AntwortenLöschen
  2. Wer hat denn eigentlich behauptet, dass Du nur dasitzt und aus dem Fenster guckst? Also ich würde das nicht tun! Man warst Du fleißig! Ist ja der Hammer!
    Ich habe übrigens eine Zugfahrt zum Anlass genommen, mit Suzette zu beginnen, aber wie das so ist, einige Projekte habe eine gewisse Eigendynamik :-) Ich sag Dir mal Bescheid, was daraus geworden ist.
    Dann wünsche ich Dir noch ganz viel Spaß (und ruhige Nachtdienste!), damit auch weiterhin so zauberhafte Kissen entstehen können!
    Liebe Grüße und ein entspanntes Häkelwochenende!
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Häkelarbeiten, die Farbzusammenstellung gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. liebe Stefanie, traumhaft sehen deine ganzen Kissen aus!!!
    ich muss auch mal wieder ein paar Grannys häkeln - wenn nur die ganze Vernäherei bei den vieln Farben nicht wär ......
    liebe Grüße
    manu

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Stefanella,
    was für eine Farbenpracht!
    Du warst ganz schön fleißig, ich häkel auch gerade einen Kissenbezug, allerdings in einer Farbe und nur mit Stäbchen.
    Stelle ich dann in einem meiner nächsten Post vor. Aber vorher noch meine Haustüre, und da wirst Du dann "Dein" kleines Blütenherz finden, natürlich mit einem Verweis auf Dich. Es ist gestern fertig geworden. :-))
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Farbschema finde ich auch toll! Schön ausgetobt hast du dich :O) lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  7. wunderschön liebe stefanella. sag womit hast du die Kissen gefüllt und hast du die Rückseite genauso wie die Vorderseite gehäkelt?
    liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Füllungen sind gekauft und aus Polyester bzw. mit Polyester gefüllt, damit sie auch waschbar sind. Ich häkel die Kissenhüllen komplett zu, dann kommt das Kissen ganz in die Waschmaschine.
      Die Rückseite sind bei mir Stb in Reihen oder das klassische Granny-Muster in 16 Runden (siehe oben im Text).
      lg stefanella

      Löschen
    2. war auf Urlaub und sehe erst jetzt dass du so nett geantwortet hast. danke!! eine Frage noch, färben die bunten Blumen nicht auf die weiße Häkelei ab? lg susi

      Löschen
    3. Nein, die Farben sind bei 40° farbecht (zumindest Schachenmayr Catania, bei anderen Herstellern weiß ich das nicht) und färben nicht auf die weiße "Umgebung" ab. Das Deutschland-Fahnen Shirt hat auch schon 3 Waschgänge hinter sich und das Shirt ist noch blütenweiß, die Fahne ist aufgebügelt!

      Löschen
  8. Hallo liebe Stefanella,
    ich lese hier immer neugierig mit, und kann nur staunen, was Du alles schönes häkelst und werkelst, so kreativ.
    Ich freue mich auf den Koffermarkt in Münster, der Termin ist schon notiert, Münster ist eine ganz tolle Stadt, da wollte ich schon immer mal wieder hin.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Häkelsommer.
    Liebe Grüsse von Cornelia ohne blog

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Stefanella,
    deine Farbkombinationen sind einfach super. Die Kissen sehen super aus und auf das Sechseck Kissen bin ich schon gespannt.
    Liebe Grüsse :)

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Stefanella,
    wie befüllst Du die Kissen? Einfache Inlets-Kissen die es zu kaufen gibt in weiß? Oder nähst Du die Füllung? Die Kissen sind traumhaft schön! :)
    Herzliche Grüße von Andrea Sch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Innen drin sind bei mir einfache Inlets aus Polyester, die ich auch in die Waschmaschine stecken kann. Da die BW auch waschbar ist, kommt das Kissen im Ganzen rein und wird hinterher in Form gezupft.
      lg stefanella

      Löschen
    2. Hallo Stephanie, vielen Dank für die Info. Dann muss ich mich mal umschauen wo ich bei uns hier solche Inlets bekomme. Ich mag Deine Sachen wirklich sehr sehr.... :)

      Löschen
  11. Liebe Stephanie! Da sind wir beide nun auf Kissen-Parade... das ist ja lustig! Auch ich häkel grade wie verrückt Kissen, da ich auch die Motiv- sowie die Farbkombi immer wieder entzückend finde. Deine Kissen sind so wunderschön, da möchte man sich glatt reinlegen! (und ICH habe eine Gartenbank.... ;o))))) Aber auch auf dem Sofa sehen sie phantastisch aus!
    Liebe Grüße
    von
    Ferrika

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Stefanella,
    einfach wunderschön "alle Deine Kissen". Ich liebe es farbenfroh. Danke für die Anregungen.
    Liebe Grüße
    Astrid L. aus S`bek

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Stefanella,
    schön sind alle deine Kissen. Ich bin auch grad im Häkelkissenfieber, hihihi... Etwas andere als du. Aber ich könnte ja auch mal eines im Quadrat ausprobieren. Garn habe ich noch genug... Mal sehen.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Stefanie, jedes deiner Kissen ist wieder eine Augenweide - du warst sehr fleissig und so wunderbar kreativ! GLG Daniela

    AntwortenLöschen
  15. Hallo!!
    Habe deine Seit durch Zufall entdeckt. Und ... ICH BIN BEGEISTERT !!!!!
    Sooooooooo schöne Ideen!
    Hab das Häkeln kürzlich auch für mich entdeckt und muss sagen diese kleinen Quatrate und Resultate daraus gefallen mir immer mehr!! ;-) Ich glaub ich muss das auch mal ausprobieren. :-D
    lg schneefloeckchen

    AntwortenLöschen