Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Sonntag, 30. November 2014

Sternenglanz

Wie versprochen, wird es jetzt weihnachtlich.
 
Nichts Großes, nichts Aufwendiges.
 
Sterne.
 
Schlicht, schnell, schön.
 
 
Die Form habe ich anhand eines Bildes aus einer Zeitschrift gehäkelt. Sicher gibt es also irgendwo eine entsprechende Anleitung. Ich habe mir meine eigene zusammengestichelt und möchte sie Euch auch gleich zeigen, damit Ihr eventuell auch in die Sternenproduktion einsteigen könnt.
 
 
Gehäkelt habe ich mit Catania fine in Weiß (Nadel 2,0mm) bzw. Catania in Weiß (Nadel 2,5mm). So sind zwei unterschiedliche Größen entstanden.
 
Die kleinen Dingerchen lassen sich ganz nebenher nadeln, man muss nicht groß aufpassen, der Aufwand hält sich in Grenzen (allerdings empfehle ich das Spannen für eine gute "zackige" Erscheinung!).
 
Und los geht´s:
Gehäkelt wird für die erste Runde in den Fadenring:
 
* 3 LM, 1 Stb,
 
 
 
2 LM, ab * noch 5x wdh, 1 KM in die 1. Anfangs-LM.
 
 
***
2. Runde:
1 LM, dann 1 fM zwischen die 3 LM und das 1. Stb der Vorrd (dort, wo die Nadel durchsticht mit der Häkelnadel einstechen und den Faden durchholen).
 

 
* 2 LM, (1 Stb, 1 Picot, 1 Stb) um die 2 LM der Vorrd, 2 LM,
 

1 Picot = 3 LM, 1 feste Masche zurück in...

...die 1. der drei LM.
 
1 fM zwischen die nächsten beiden Stb der Vorrd.
 
 
Ab * noch 5x wdh. 1 KM in die 1. fM.
 
 
Aus die Maus!
Schon fertig.
Ging doch fix, oder?!
 
Jetzt den Faden etwas länger abschneiden (ca. 15 cm) und durch die Schlingen ziehen (= Sicherungsmasche).
Mithilfe dieses Fadens wird nun eine kleine Schlaufe zum Durchfädeln genäht.
 

 
Hierfür auf der Rückseite den Faden im Verlauf der zwei LM an die Spitze einer Zacke hoch "vernähen", eine kleine Schlaufe machen und festnähen, Faden vernähen.
Anfangsfaden vernähen.
 
Die Sterne mit Stecknadeln aufpinnen und mit Wasser oder Sprühstärke tränken und über Nacht trocknen lassen.
 
Die fertigen Sterne auf eine Schnur fädeln.
Ich habe rechts und links der Schlaufe einen einfachen Knoten gemacht um den Stern an der Stelle zu fixieren.
Große und kleine Sterne habe ich abgewechselt, das sieht dann "lebendiger" aus.
 
 
Meine Girlande ist ganz schlicht und macht trotzdem was her. Schön festlich.
Für einen Meter Girlande habe ich übrigens 6 große und 7 kleine Sterne gehäkelt und im Abstand von ca. 6 cm aufgefädelt.
 

 
Viel Spaß beim weihnachtlichen Adventshäkeln und eine wunderschöne besinnliche Adventszeit mit viel Sternenstaub und Glücksgefühlen wünscht Euch
 
stefanella
 
Herzlichste Sternengrüße!
 
********************************************
 
PS: Wer wissen möchte, wie meine Cosy Stripe Blanket wächst und gedeiht, der darf gerne in meinem kleinen Atelier vorbeischauen, dort gibt es Aktuelles zum CAL.
 

Kommentare:

  1. Ahoj
    Moc hezký web,háčkované věci.jsi moc šikovná.Přeji hezkou adventní neděli Marťula

    AntwortenLöschen
  2. sehr schön!
    glG und schön 1.Advent, Manja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Stefanella,
    ist die süß geworden.
    So eine Girlande würde sich auch an meinem Küchenfenster gut machen.
    Da werde ich doch noch schnell mit der Produktion anfangen.
    Liebe Grüße und einen schönen 1. Advent, Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. He, aber hallo,
    woher wüsstest du, dass ich genau DAS noch brauche, lächel.
    Bin mit meiner, dies Jahr eher puristischen, Advent-Deko im Haus grad fertig und mache ein Päusle mit "Blogschlendern ;-)). Nun seh ich hier deine Sternlein, wie wunderbar. Davon werd ich versuchen einige zu arbeiten. Passen super gut hier rein.
    Ganz lieben Dank für deine Anleitung, ich wünsche dir eine besinnliche Adventzeit.
    Grüßle flo

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön! Ich produziere gerade auch wie verrückt Sterne und Schneeflocken, da ich beim letzten Markt alle verkauft habe. Und in zwei Wochen ist der nächste. :) Einen schönen 1. Advent!

    AntwortenLöschen
  6. Die Schneeflocken sehen sehr hübsch aus :)
    Viele liebe Grüße und einen schönen 1. Advent.

    Sarahlin.de

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    Deine Häkelsterne sind toll, werde ich auch ausprobieren
    Schöne Adventszeit Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  8. Die Häkelsterne sehen sehr schön aus. Bestimmt sind sie ziemlich schnell zu häkeln. Ich werd's auch probieren und nehm' sie dann als Geschenkanhänger.
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Stefanella,
    ich bin auch gerade am Schneeflocken häkeln. Meine werden erstmal verschenkt, aber dann häkel ich auch noch einige für mich. Die schmücken dann nach Weihnachten meine Fenster.
    Liebe Grüße
    Astrid L. aus S´bek

    AntwortenLöschen
  10. Danke für die Anleitung und die Idee mit Girlande. Wenn mir noch Zeit bleibt dann..........
    Liebe Adventsgrüße
    von Ariane ❂

    AntwortenLöschen
  11. Die Häkelsterne sind ja allerliebst. Vielen Dank für die Anleitung.
    Du hast einen sehr schönen Blog mit vielen tollen Sachen. Es macht riesen spass bei dir zu stöbern.
    Herzliche Grüße Gabriela

    AntwortenLöschen
  12. Lieben Dank für das hübsche Sternchen! Hast Du die 2. Grösse auch veröffentlicht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Aline,
      Die kleineren Sterne werden genauso gehäkelt, aber mit dünnerem Garn und dünnerer Nadel. Dann werden sie automatisch kleiner!

      Löschen
    2. Liebe Aline,
      Die kleineren Sterne werden genauso gehäkelt, aber mit dünnerem Garn und dünnerer Nadel. Dann werden sie automatisch kleiner!

      Löschen