Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Samstag, 19. Dezember 2015

Anleitung Florella Teil 3: Augen & Ohren

Florella ist zwar nicht mehr kopflos, aber sehen und hören kann sie noch nicht.
 
Das soll sich heute ändern!
 
Ihr braucht:
 
 
Eure Häkelnadel 7,0 mm
Für die Ohren Wolle der Farbe 1 (Mint oder Pfirsich).
Für die Augen Wolle der Farbe 3 (Weiß), einen Rest in Schwarz und für die Lichtreflexe das silberne Garn.
Für das Aufsticken von Nüstern und Mund Weiß und Schwarz.
 
 
Ohren:
16 Spiralrunden. 2x nach Anleitung in Farbe 1 arbeiten.
Mit einem Fadenring beginnen.
1. Runde: 6 fM in den FR.
2. Runde: 6 fM.
 
 
***
3. Runde: 6x jede M verdoppeln = 12 M.
4. und 5. Runde: 12 fM.
***
 
6. Runde: 6x jede 2. M verdoppeln = 18 M.        
7. Runde: 18 fM.
Anfangsfaden vernähen.
***
 
8. Runde: 6x jede 3. M verdoppeln = 24 M.
9. Runde: 24 fM.
***
 
10. Runde: 6x jede 3. und 4. M za = 18 M.
 
***
11. und 12. Runde: 18 fM.
 
***
13. Runde: 6x jede 2. und 3. M za = 12 M.
 
 
14. – 16. Runde: 12 fM. 1 KM.
 
Endfaden ca. 15 m lang abschneiden, durchziehen.
Das Ohr flach falten und die untere Kante zusammennähen:
 
 
Faden lang lassen zum Annähen.
**********
 
Augen:
 
In Farbe 3 (Weiß) in Spiralrunden häkeln. Mit einem Fadenring beginnen, den Anfangsfaden ca. 20 cm lang lassen. 2x arbeiten.
1. Runde: 8 fM in den FR.
 

2. Runde: 8x jede M verdoppeln = 16 M.
3. Runde: * 2x jede 2. M verdoppeln, 4x je 1 fM in jede M der Vorrd; ab * 1x wdh = 20 M. 1 KM.
 
Den Endfaden ca. 30 cm lang abschneiden, durchziehen.
********************
 
In Schwarz die Pupille aufsticken:
 


 
Diese liegt auf der Seite, die zur Kopfmitte zeigen wird.
 
 
 Schwarze Fäden vernähen.
 
 
Mit Silber einen kleinen Lichtreflex aufsticken.
 
Die beiden Augen mit Stecknadeln auf dem Kopf festpinnen und so lange verschieben, bis (je nach Geschmack) die beste Position gefunden ist.
 
 
Mit dem weißen Anfangsfaden das Auge festnähen, Faden vernähen.
 
 
Mit dem langen Endfaden das fertig aufgestickte Auge mit einer Runde im Maschenstich umsticken.
 
 
Die Ohren an gewünschter Stelle auf dem Kopf festnähen.
 

 
In Weiß zwei Kreise als Nüstern vorne auf die Schnauze sticken.
 
 
Den Mund in Schwarz aufsticken.
 
 
 
Sieht sie nicht schon süß aus! Dieser treue Blick!
Niedlich.
 
 
Viel Spaß damit!
Als nächstes folgt der Körper.
 
Bis dann,
liebe Adventsgrüße,
macht es Euch und Euren Lieben schön!
 
stefanella
 


Keine Kommentare:

Kommentar posten