Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Mittwoch, 30. Dezember 2015

Rustikaler Häkelpouf

 
Ich hoffe, Ihr habt ein besinnliches Fest und ein paar erholsame Tage gehabt!
 
 
Zwischen Bergen von Geschenkpapier, Puppen, Autos und Büchern versuche ich hier, einigermaßen den Überblick zu bewahren!
Aber die Mannschaft will unterhalten werden und alle neuen Spiele müssen durchgespielt werden.
Darum ist wenig Zeit für Häkelei und Schreiberei.
 
Ich weiß, Ihr wartet auf Florellas Luxuskörper.
Ein wenig Geduld noch, bitte!
 
Heute möchte ich Euch stattdessen eine andere Häkelei zeigen.
Neben Grannykissen habe ich mich nun an einen großen Häkelpouf gewagt.
 
Da mir die Wolle, die es so im Handel gibt nicht dick und "rustikal" genug war, habe ich mir etwas ausgedacht.
 
 
Zuerst wurde eine Luftmaschenkette gehäkelt und aufgewickelt. Aus dieser Kette habe ich dann den Überzug für einen Sitzpouf gearbeitet.
 
 
Das Ergebnis ist richtig toll geworden! Ich war ganz begeistert!
Die Wolle ist Natur pur in Farbe und Material und der Pouf macht sich ganz wunderbar im Wohnzimmer.
 
 
 
Die Anleitung für den Sitzpouf gibt es in aller Ausführlichkeit im neuen Heft "Häkeln for you" (Heft 02/16).
 
 
 
Dieses Heft gibt es übrigens im Rahmen eines tollen "Probierangebotes" jetzt schon für nur 1 Euro zu bestellen. Wer möchte, kann die Zeitung dann weiter abonnieren.
 
! Alle Infos  zum Angebot gibt es hier !
 
(Ich darf jetzt schon verraten: in der nächsten Ausgabe gibt es ein frühlingsfrisches Hexagon-Kissen von mir!).
 
 
 
Wer also eine sehr inspirierende und facettenreiche Häkelzeitschrift mit wirklich vielen Anleitungen je Heft sucht, der sollte mal vorbeischauen!
 
 
Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr und viel Gesundheit, Glück, Zufriedenheit für 2016!
 
Auf ein kreatives neues Jahr!
 
Danke für Eure Treue und Eure Anteilnahme, Eure lieben Kommentare und Begeisterung!
Ohne Eure Unterstützung wären dieser Blog und meine kreative Arbeit so nicht möglich!
Die vielen Kontakte, auch auf den Koffermärkten, haben mir gezeigt, dass Handarbeiten ein wunderbares und befriedigendes Hobby ist! So freundliche und kreative Menschen!
DANKE
 
 
Eure
stefanella

Kommentare:

  1. Liebe Stephanie,
    Der Pouf sieht wirklich klasse aus, die Idee erstmal eine Luftmaschenkette zu häkeln und dann damit weiterhäkeln ist auch großartig. Kann man auch aus Wollresten machen und dann daraus was schönes zaubern. Also wieder was auf der Liste, was zu tun wäre. Na, es stehen ja 365 Tage vor uns (oder 366?).
    Ich wünsche Dir ein rundes gutes Jahr und die Verwirklichung aller Deiner Ideen.
    Liebe Grüße
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. ...klasse!
    glG & guten Rutsch, Manja

    AntwortenLöschen
  3. Danke und auf ein neues kreatives Jahr 2016 für uns Alle.

    Grüße Ramgad

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stefanella,
    was hast Du in den Häkelpouf reingesteckt? Nur Kissenfüllung wäre wohl zu weich.
    Mit dem Luftmaschengarn bekommt das ganze eine gute Struktur, ich hab damit schon viele Wollreste zu körben verhäkelt.
    gefällt auch der Katze ;-)
    Liebe Grüsse von Conny , wir haben uns mal in Münster auf dem Koffermarkt getroffen.
    Ich staune was Du alles schaffst , vor allem die Tiere sind echt genial. Sehr kreativ, weiter so!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      die Füllung ist ein fertiger Pouf aus einem Möbelgeschäft. Ich habe die Strick-Umhüllung abgemacht und meine (viel schönere!) Umhäkelei darübergezogen.

      Löschen
  5. Liebe Stefanella,
    Dir und Deinen Lieben auch einen guten Start ins neue Jahr mit viel Glück, Gesundheit, Kreativität und Erfolg!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. ...boaahhh, der ist ja toll,
    ich hab sooo lange nach einer Anleitung gesucht und nicht vernünftiges gefunden.
    wie hast du denn "gestopft"?
    Liebe
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...siehe Antwort vom 1. Januar weiter oben ;-)

      Löschen