Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Samstag, 12. Dezember 2015

Charity-Aktion "Ein Schal fürs Leben"

Ab und an gönnt sich eine Freundin von mir einen "Frauenzeitschriften-Rausch".
Da sie beruflich sehr eingespannt ist und wenig Zeit zum Lesen hat, kauft sie sich, wenn sie dann mal Urlaub hat, alles an (Frauen-) Zeitschriften, was sie gerade interessiert. Dann gibt es eine Einladung zum Brunch und wir schlemmen, schmökern, quatschen und lästern, was das Zeug hält. Dieses Jahr gab es mal wieder einen vorweihnachtlichen Rausch und besonders die Geschenke- und Styling-Tipps für den Heiligen Abend haben uns zu etlichen Lachanfällen hingerissen.
Wofür man alles sein Geld ausgeben kann?!
Irre, wie viele sinn- und zweckfreie Dinge es (für teures Geld) gibt. Nee, nee!?
 
Da wir es an einem Vormittag nicht schaffen, uns durch die ganze Zeitschriften-Flut zu ackern, gibt es dann manchmal eine zweite "Session".
 
Bei der Durchsicht des nächsten Schwunges heute, eingelullt von Weihnachtsmusik, das Croissant mit selbstgemachter Weihnachtsmarmelade aus dem Kindergarten in der einen, die "Brigitte" in der anderen Hand, entdeckte ich dann etwas, was mein Herz ungemein erfreute:
die Charity-Aktion "Ein Schal fürs Leben" !
 
 
Uih!
Leider ist es für die Statement-Aktion am 10.12. ja nun zu spät, aber den Schal kann man doch immer noch stricken!
 
 
 
 
Aber kurz erklärt: ein Schal, von einer Designerin entworfen, Wolle dazu von Lana-Grossa, zum Nachstricken.
Schickes Teil! Grobstrick, schnell geschafft. Schöne Farben.
 
 
Man kann entweder selber zu den Nadeln greifen, oder den Schal fertig kaufen oder einfach nur spenden.
10 Euro des Preises für das gesamte Paket (hochwertige Wolle, Nadeln, Anleitung für 45 Euro) gehen an die Flüchtlingshilfe für syrische Kinder.
 
 
 
Na, das ist doch eine prima Idee!
 
Gleich drei gute Dinge auf einmal:
 
1. Was zum Handarbeiten (hab ja sooo lange schon nicht mehr gestrickt ;-).
 
 
2. Ein schönes und nützliches Geschenk (dieser Punkt könnte sogar doppelt zählen, denn man kann entweder den fertigen Schal oder das Strickpaket verschenken!).
 
3. Man spendet Geld für einen guten Zweck!
 
Da bin ich doch dabei!
Man hätte, wie erwähnt, den fertigen Schal öffentlich am 10. Dezember tragen und so ein zusätzliches Zeichen setzen können, aber die Spendenaktion läuft ja trotzdem weiter.
 
So habe ich gleich (z.B. hier) bestellt!
 
 
 
Mehrere Pakete trudeln hoffentlich bald bei mir ein!
Ich möchte meine Kinder bestricken und auch Strickpakete verschenken. Zum Glück hab ich so ein paar strickverrückte Freundinnen, für die ich noch kein Geschenk hatte. Abgehakt!
 
Mal sehen, ob die Schals rechtzeitig fertig werden.
Ich freu mich schon richtig darauf, mal wieder zu stricken! Ob ich mit mehr als einer Nadel überhaupt noch zurecht komme ;-)
 
Ich werde berichten!
 
Wer also noch ein Geschenk sucht und obendrein was Gutes tun möchte, dem sei diese Aktion ans Herz gelegt.
 
 
 
Links dazu:
 
 
 
 
 
Anklicken, begeistern lassen, spenden!
Eine schöne Aktion, die Unterstützung verdient.
Also los, all ihr Schnell- und Langsam-Strickerinnen!
Macht mit!
 
Logo zum Mitnehmen und Verlinken (auch wenn man selber nicht stricken oder spenden möchte) rechts in der Sidebar!
 
 
Liebe Grüße und ein schönes 3. Adventswochenende,
 
Eure
strickerella
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe stefanella, ich finde es ganz großartig, dass Du über die Aktion "Ein Schal fürs Leben" berichtest inkl. Link! Der Schal ist riesig und wunderschön kuschelig! Meinen Schal fürs Leben hat meine weit entfernt wohnende Mutter gestrickt, noch ein weiterer Grund zur Freude. Am Aktionstag ist mir leider keine andere Person damit begegnet (obwohl die Nachfrage im Fachgeschäft groß war), aber ein paar Tage vorher. Wir lächelten uns zu. Solche Begegnungen sind auch weiterhin möglich :-)). PS: Die BRIGITTE hebt sich von anderen "Frauenzeitschriften" oft deutlich ab, wenn auch dort die sinnfreien Luxusgeschenke vorgestellt werden.

    AntwortenLöschen
  2. In der nächsten Ausgabe der Brigitte (erscheint am 26.10.) wird der neue "Schal fürs Leben" der Charity-Aktion 2016 vorgestellt. Ab diesem Tag gibt es wohl auch die Wollpakete zu kaufen. Es ist wieder ein Strickschal, wie es auf dem Foto in der Vorschau aussieht über die Länge des Schals gestreift mit vielen Farben. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen