Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Dienstag, 28. Mai 2013

Flieder zum Kaffee

Der Flieder blüht!
 
 
In üppigen lilafarbenen Wogen beugt er sich über die Terrasse und verströmt seinen betörenden, intensiven Duft.
 
Zum Schmücken der Kaffeetafel habe ich mir ein paar Zweige gegönnt und es sieht wirklich wunderschön aus.
 
 
 
 
 
Die alte Suppenschüssel meiner Uroma durfte Blumenvase spielen, noch zusätzlich mit einer einfachen Häkelborte aufgerüscht.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
So wird ein spontaner Dienstag-Nachmittag-Kaffee zu einem ganz besonderen Anlass.
 
 
Sogar die Sonne spitzte kurz hinter den dicken grauen Wolken hervor, ein Fitzelchen blauer Himmel zeigte sich und es blieb trocken. Bei "frostigen" 17° haben wir tapfer ausgeharrt und unseren Marmorkuchen gemümmelt. Aber man ist ja mittlerweile schon fast sonnensüchtig und stürmt beim kleinsten Strahl nach draußen.
 
 
Eine Sonnen-Flieder-Stunde haben wir uns vom Tag gestohlen und sie richtig genossen!
 
 
Na ja, es war eher ein Kuchenmassaker, aber auf dem Balkon ist mir die Bröselei egal, die Spatzen freut´s!
 
 
***
 
Fliederfarbene Grüße, macht es euch schön (draußen?)!
 
stefanella
 
***
 
Anleitung für die Häkelborte:
 
Rüschenspitze
Material: Filethäkelgarn Stärke 20, Häkelnadel 0,75mm.
 
LM-Anschlag teilbar durch 4 + 1 (z.B. 120 + 1=121 LM) bis gewünschte Länge erreicht ist.
 
Gehäkelt werden nun 5 Reihen.
 
1. Reihe: nur fM.
2. Reihe: 4 LM, 1 Stb in 3. fM der Vorr, 1 LM, 1 fM der Vorr überg, 1 Stb in nä fM usw.
3. Reihe: (4 LM, 1 Stb) in letztes Stb der Vorr, weiter in jedes Stb der Vorr: 1 Stb, 1 LM, 1 Stb.
4. Reihe: 1 LM, 1 KM um letzte LM der Vorr, 3 LM, 1 Stb um letzte LM der Vorr, 2 LM, * 2 Stb um nä LM der Vorr, 2 LM, ab * stets wdh.
5. Reihe: 1 Wende-LM,* 1 fM zwischen die letzten beiden Stb der Vorr, 7 Stb zwischen nächste beiden Stb der Vorr, ab * stets wdh.
 
Fäden vernähen.
Ich habe die Spitze nicht zur Runde gefasst bzw. zusammengenäht. An den beiden Enden habe ich ein Band eingefädelt und eine Schleife zusammengebunden, dann kann ich die Spitze für verschiedene Umfänge benutzen und sie entsprechend raffen.
 
Viel Freude damit!
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Liebe Stefanella,
    bei uns ist weit und breit keine Sonne in Sicht... Aber ihr konntet wenigstens ein klein wenig den Frühling geniessen, wunderbar! Flieder ist so was schönes, nur leider hält er nicht lange in der Vase. Sei lieb gegrüßt von Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stefanella,
    Vielen Dank für die Anleitung zur Häkelborte!! Die sieht toll aus!! Und Deine Fliederbilder auch!
    Werde ich bestimmt mal ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  3. Oh, sind das schön Bilder! Der tolle Flieder, hmmmm Gugelhupf und dann noch so eine schöne Häkelborte!
    Liebe Grüße
    Ariane aus Wien

    AntwortenLöschen
  4. Was sind das tolle Bilder ! Bei uns ist der Flieder schon verblüht und wir haben Samstag die vertrockneten Blüten aus dem Baum entfernt.
    Die Häkelborte ist sehr schön geworden. Ich muß noch eine kleine Stoffdecke mit einer Häkelborte versehen. Da würde diese schon super passen.

    Liebe Grüße
    Iris aus Köln

    AntwortenLöschen