Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Donnerstag, 6. Juni 2013

"Was fummelst du denn..."

"...da jetzt schon wieder zusammen?"
 
fragte mich mein Mann neulich, als er mich Abends am Küchentisch vorfand. Dort, wo er nun gerne sein Nachtmahl genießen wollte, war die Fläche mit Wolle und anderem Handarbeitskram belegt (mal wieder!).
 
Und ich war tatsächlich ganz vertieft in eine klitzekleine Häkelfummelei:
 
 
 
 
 
 
Vielleicht kann man ja erkennen, was es sein soll?
 
 

Eins...
 
 
...zwei...
 
 
...viele...
 
 
 
 
Ich verrate nur so viel: der Rhabarber ist ja nun abgeerntet!
 
 
 
Meine Wilderdbeeren im Garten sind leider noch nicht reif, aber dieses Jahr habe ich mir ganz fest vorgenommen, mit den Kindern Erdbeeren-Pflücken zu gehen. Auf so einer Plantage.
Allerdings gehe ich davon aus, dass die Erdbeeren bei uns dann irgendwann Ende August reif sind.
Na ja, so müssen vorerst die gekauften herhalten.
 
 



 
 
Über mein Erdbeer-Projekt demnächst mehr...
 
erdbeerige Grüße,
stefanella
 
 
 
 

 

Kommentare:

  1. Wie zauberhaft, liebe Stefanella.

    Wir haben bei uns riesige Erdbeerfelder. Deshalb freue ich mich aufs Selberpflücken. Im letzten Jahr waren wir sehr erfolgreich.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich sehr schön, ich glaube sogar zu erahnen, was du mit den bildschönen gehäkelten Erdbeeren vor hast. Bin sehr gespannt, ob ich Recht habe. Wünsche dir einen schönen Rest-Sonntag,
    liebe Grüße,

    Yerusha

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    eben habe ich deinen Blog entdeckt und finde deine Häkeleien ganz toll.
    Ich komme sehr gern wieder. ;o)
    Liebe Grüße,*Manja*

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stefanella,

    die Erdbeeren sind wunderschön geworden und ich habe schon eine Vorstellung, was Du daraus machen wirst. Ich bin gespannt! Bei uns stehen die Erdbeeren im Garten nun auch in voller Blüte. Auf die Ausbeute bin ich dann auch mal gespannt.

    Liebe Grüße
    Iris aus Köln

    AntwortenLöschen
  5. oooh, sind die schön ... gibt es dazu eine Anleitung? 8)

    LG Steffi =(^.^)=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Steffi,

      die Anleitung für die Erdbeere habe ich noch nicht geschafft. Da es eben etwas fummelig ist, wollte ich eine Fotoanleitung machen, das ist immer etwas mehr Arbeit.
      Aber es folgt noch ein extra Post!
      lg stefanella

      Löschen