Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Hofer Filmtage & Häkeln

********************
Nachtrag vom 24. Oktober 2013:

Es hat mich wahnsinnig - riesig - unheimlich gefreut,
dass Brit Henze aus Kemnath den weiten Weg nicht gescheut hat und extra zu mir in die Buchhandlung zur Präsentation gekommen ist!


Als eifrige Blog-Leserin ist sie über meinen post von gestern (siehe unten) darauf aufmerksam geworden, hat sich ins Auto gesetzt und ist über 80 km nach Hof gedüst!
Superspitze!

Welch eine Ehre!
Liebe Brit - vielen Dank fürs Kommen und für die unglaublich nette und kreative Unterhaltung übers Handarbeiten, den Strickvirus, die Enge von Parkhaus-Stellplätzen, Ravelry, Thüringer Roster und mehr!

Es hat mir sehr viel Freude gemacht, dich kennenzulernen und das mit Ravelry werde ich mir sicher überlegen!
Dein schöner Rosenring und der tolle Herzanhänger haben mich begeistert, das muss ich unbedingt auch mal probieren!


Nun wünsche ich dir noch viel Spaß mit meinem Buch und zahlreiche kreative Projekte, die wir dann bewundern dürfen!

Liebe Grüße,
stefanella

*******************************************


Auch wenn viele vielleicht nicht wissen, wo Hof sich auf der Landkarte genau versteckt, so mancher mag sich erinnern, dass es nahe der ehemaligen innerdeutschen Grenze liegt und dass es hier immer mindestens fünf Grad kälter ist, als anderswo.
 

Aber einmal im Jahr rückt es sicherlich ins Licht der Öffentlichkeit, nämlich dann, wenn allerlei Prominenz aus Film und Fernsehen anlässlich der Hofer Filmtage durch die Altstadt flaniert!
 
 
Dann wuselt es in der Stadt, man putzt sich heraus (vielleicht wird man ja entdeckt?!), die Geschäfte dekorieren ihre Schaufenster besonders auffallend und liebevoll, in den Kneipen summt und brummt es und die Hofer Wärschtlamänner haben Hochkonjunktur in den Filmpausen.
 
Eine tolle Zeit!
 

 
Heute durfte ich von 11.00 - 13.00 Uhr in der Buchgalerie "präsent" sein, habe eifrig gehäkelt, mein Buch vorgestellt, nette Gespräche geführt und mich von der Hochstimmung, die durch die Stadt weht, anstecken lassen.
 
 
Es gab wieder kleine Blümchen als Giveaway, Häkelkissen im Fenster und auf den Büchertischen.
 
 
 
 

 
Hereinspaziert in die gemütlichste kleine Buchhandlung, die unsere Stadt zu bieten hat!
Die Buchgalerie im Altstadthof!
 
 
Hier gibt es eine feine Auswahl an literarischen Köstlichkeiten, viele schöne DIY-Bücher, eine sehr gut bestückte Kinderecke (heute mit Häklerin!)
 
 
und immer eine nette, freundliche und kompetente Beratung!
 
Zwischendurch habe ich selbst etwas "gestöbert" und mir (viel zu viel!) ausgesucht!
 
Zum Glück hat frau in diesem Jahr auch noch Geburtstag und mein Büchergeschenketisch in der Buchgalerie ist schon Tradition! Da schicke ich alle hin, die mir was Gutes tun wollen! Freu!
 


 
Ein Häkelbuch war nicht dabei, dafür aber ein wunderschönes Einrichtungsbuch (bitte Mama, kauf mir das!), zwei Romane (Empfehlungen von Marlene Hofmann, der Buchhändlerin meines Vertrauens! - ich kann euch ja berichten, wie ich die Bücher finde, wenn ich mal durch bin), Kinderbuch zum Vorlesen und noch mehr...
 
 
"Alle meine Wünsche" hatte ich euch ja schon einmal ans Herz gelegt, ein ganz wunderbares Buch!
 
 
Und das ist mein neues "Tagebuch" für alles, was mir so zwischenrein in den Sinn kommt und was eventuell aufgeschrieben werden sollte/kann/muss.
 
 
Für den Fall, dass ihr zufällig in der Nähe seid und Interesse habt:
 
 
die 47. Hofer Filmtage laufen noch bis Sonntag,
 
mich gibt es morgen Vormittag noch mal von 10.30 bis 12.00 Uhr!
 
Würde mich natürlich freuen, wenn jemand von euch vorbeischaut, aber ich weiß schon, wir sind etwas ab vom Schuss...
 
Aber bald gibt es sicher wieder Präsentationen anderswo...
;-)
 
 
Eine schöne Zeit und ganz liebe Grüße,
von
stefanella
 
(...die gerne mit Brad Pitt gehäkelt hätte, aber der musste dann ganz schnell weiter - wie schade, hihi!)

Kommentare:

  1. Liebe Stephanie,
    was siehst du nett aus da in der Bücherecke, macht richtig Lust zum Mithäkeln! Leider liegt Hof einfach zu weit weg, aber für morgen wünsche ich dir trotzdem viele begeisterte Mithäkler/innen!
    GlG,Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Steffi,
    schön war' s gestern! Ich habe mich riesig gefreut, dich kennen zu lernen!!! Schade nur, dass sonst keiner weiter gekommen ist. Dein Buch habe ich gestern gleich ganz intensiv studiert und natürlich gleich das erste Granny gehäkelt. Es ist die Nr. 22 in Taupe geworden. Ich weiß noch nicht was es werden soll, aber mir fällt sicher etwas ein.
    Ich würde mich sehr freuen, dich bald im ravelry zu treffen. Dann kannst du auch meine Häkelprojekte anschauen.
    Lieben Dank nochmal für die netten Worte hier im Blog und im Buch.
    Bis hoffentlich bald.
    Ganz liebe Grüße aus Kemnath
    Brit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brit,
      macht ja nix - auch wenn (fast) keiner da war, wir hatten doch unseren Spaß, haben feinen Espresso getrunken und in Handarbeiten geschwelgt!
      Deine tollen Projekte habe ich mir auf ravelry bereits angesehen! Sooooo schön! Und tolle Farben! Und das Hello Kitty-Herz von elizza habe ich gestern Nacht noch gehäkelt! Was für eine Fummelei, aber es sieht (fast) so schön aus, wie deines, ist aber noch kleiner!
      Bis demnächst, liebe Grüße, stefanella

      Löschen