Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Donnerstag, 31. Oktober 2013

Grannydecke Lilja

Obwohl natürlich noch viele Projekte schlummern und stillschweigend (mehr oder weniger vorwurfsvoll) auf ihre Vollendung warten, habe ich eine neue Grannydecke begonnen.
 
 


 
Diesmal mache ich es mir ganz "einfach": nur zwei Farben und ein einziges Muster. Damit ich den Überblick behalte und schön flott vorankomme.
 
 
 
 
Das Muster ist nicht allzu schwer, ich habe eine schlichte Blüte in die Mitte gesetzt, drumherum werden Stäbchen und Doppelstäbchen gehäkelt, den Abschluss bilden feste Maschen, so kann ich die Quadrate später gut zusammenhäkeln.
 
 
 


 
 
 

 


Farblich darf es diesmal auch dezent sein. Das schöne blasse Rosa umrahmt in Naturweiß.
 
Als Ziel habe ich mir eine Größe von - sagen wir mal - 10 x 14 Quadraten gesetzt.
 
Bis jetzt habe ich 10.
Bleiben noch ein paar übrig.
Das wird ein schönes Herbstprojekt. Da ich das Muster schon auswendig kann, hüpfen die Quadrate auch recht zügig von der Nadel.
 
 
 
 
Wem das Muster "Lilja" gefällt: ich werde es euch demnächst aufschreiben.
Es ist wirklich ganz einfach und es macht Spaß, die kleinen Blumen zu umhäkeln.
 
 




 
 
Ich arbeite immer zuerst ein paar rosafarbene Blüten, dann geht es in Natur weiter.
Gerade habe ich 3 neue gehäkelt, später geht es dann an die "Rahmen".
 
Aber jetzt duftet der frisch gebackene Apfelkuchen allzu verführerisch...
 
 
Eine schöne Restwoche und ein schönes Wochenende!
 
Liebe nostalgische Grüße,
stefanella
 
 
 
 
 
 
Die Schühchen (klein, größer, noch größer) und auch die Kinderstühle sind übrigens wirklich alt, sie stammen vom Uropa und wie man sieht, hat er die Schuhe auch gut abgetragen!
Ich habe sie erst letzte Woche meinem Schwiegerpapa abgeschwatzt - danke!

Kommentare:

  1. Hallo liebe Stefanella,
    fleißig warst Du wieder. Ich liebe ja diese Granny-Decken. Ich habe mir vor vielen, vielen Jahre für mein erstes Mädchenzimmer eine gehäkelt und besitze sie immer noch. Ganz goldig finde ich die "alten" Schuhe; eine wunderschöne Dekoration.
    Ich wünsche Dir eine gute Zeit.
    Liebe Grüße aus dem noch sonnigen Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stefanella,
    wow, sind die hübsch! ich finde diese Grannys zauberhaft!! Das wird bestimmt richtig toll aussehen! :)
    Hab noch einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stefanie, die Decke mit nur zwei Farben wirkt bestimmt klasse.
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner Überredungskunst ;-)...die Schuhe sind toll.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stephanie,
    das wird sicher eine tolle Decke, das Muster sieht ganz bezaubernd aus. Natürlich freue ich mich, wenn du es uns zur Verfügung stellst. Die 11 aus deinem Buch habe ich übrigens trotz deines Foto-Tutos nicht knacken können und dir dazu auch etwas kommentiert ;-) Wünsche viel Freude beim Häkeln und einen schönen Feiertag, glG, Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Stefanie,
    so schön sind deine Blümchengrannys.
    Dein Körbchen ist gut bei mir angekommen .Es ist wirklich bezaubernd. Ich freu mcih jedesmal wenn ich es sehe.Nächste Woche zeig ich es in einem Post.
    Alles LIebe
    Hab einen schöne Zeit
    barbara

    AntwortenLöschen
  6. Das sind wirklich hübsche Grannys!
    Und rosa mit wollweiß finde ich perfekt. So kommen die Blüten schön zur Geltung!
    Einen schönen Abend,
    LG von Coco

    AntwortenLöschen
  7. Grannys sind doch immer klasse.
    Auch die Schühchen sind süß . Ich habe auch so ein uraltes Paar. Ist schon erstaunlich was das noch für Arbeit war , wenn man sich die Schuhe ansieht. Eigentlich tun mir die Kinder von damals schon fast leid, weil das Leder doch ganz schön fest ist. Aber vielleicht waren sie. Im Gebrauch weicher.
    LG
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Du Liebe,

    das Grannymuster sieht so bezaubernd und verträumt aus ♥♥♥
    Damit wird diese Decke ein wahrer "Blütentraum" :-)

    GGGGLG Bianca

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Stefanie,

    diese Grannys sind wirklich sehr, sehr hübsch, finde es auch toll, dass du uns die Anleitung aufschreiben willst. Ich bin im Moment sowieso im Granny-Fieber, früher habe ich immer nur Socken gestrickt, aber bei deinen tollen Ideen bin ich fast nur noch am Häkeln:-))

    Auch die Schuhe sind richtig süß, ich finde es toll, wenn man noch solche Erinnerungsstücke hat, das ist doch ein Stück Familiengeschichte, sehr schön.
    LG Meta

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Stephanie,
    Deine Grannys sind ganz zauberhaft, auch die Farbkombi gefällt mir sehr. Die Decke wird traumhaft werden.
    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  11. Das wird bestimmt eine sehr hübsche Decke. Das Muster würde mir auch gefallen. Nur bezweifle ich, dass ich die Ausdauer hätte.

    Viele Grüße
    Margrit

    AntwortenLöschen
  12. Das Muster gefällt mir waaaahnsinnig gut! Über die Anleitung würde bestimmt nicht nur ich mich freuen ... toll, ich liebe deine Fotos und Werke!

    AntwortenLöschen
  13. Dein schönes Muster und die Farben könnten mich glatt verführen, auch eine Decke zu häkeln. Toll, dass ihr die alten Schuhe noch habt!

    LG SAbine

    AntwortenLöschen
  14. Ohh, die wird sicher wieder wunderschön!!! Deine Beiträge sind Balsam für meine/jede Seele. Hab ich glaub ich schon einmal geschrieben. Danke
    Alles Liebe
    Ariane

    AntwortenLöschen
  15. Ein wunderschönes Grannymuster. Und obwohl ich viele Grannys, die aufwendiger sind, gerne mag, sind es doch oft die einfacheren, bzw. nicht so farbintensiven, die mich reizen.
    Die Decke wird toll aussehen.
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Stephanie :-)))
    Ein für mich wunderschönes Granny .....kann ich mir gut für eine Decke vorstellen ......und kommt gerade zur richtigen Zeit......denn wie schon geschrieben meine Grannydecke Nummer drei .....mit Mustern aus deinem wunderschönen Buch ist bald fertig ....190St. teilweise schon zusammen gehäkelt alle Fäden vernäht :-)))))......
    Freu mich auf die Anleitung ...

    Liebe Grüße aus Wien
    ☻/ .*´¨ )
    /▌ . ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
    / \ (¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> Karin

    AntwortenLöschen
  17. .......ma jetzt hab ich mir den ganzen Blogeintrag nochmals angeschaut ......die Kinderschuhe wunderschön toll das die dein Uropa aufgehoben hat und sie bei dir ein wunderschönes Platzerl gefunden haben:-))))x
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende Liebe Grüße von da
    ☻/ .*´¨ )
    /▌ . ¸.•´¸.•´¨) ¸.•*¨)
    / \ (¸.•´ (¸.•´ (¸.•*´¯`*•> Karin

    AntwortenLöschen
  18. Oh, das scheint ja wieder ein wunderschönes Werk zu werden und die Farben und das Design paßt so schön harmonisch zusammen. Viele Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  19. prevedo che sarà una coperta bellissima, adoro questi colori cosi romantici!!!!!
    Buon lavoro Paola

    AntwortenLöschen
  20. Das ist supi ... ist genau wonach ich gesucht habe ... lg

    AntwortenLöschen
  21. Liebe stefanella, heute durchbreche ich mal mein schweigendes Mitlesen Deines schönen Blogs. Durch Dein Buch wurde ich im vergangenen Winter zur begeisterten Granny-Häklerin und vor zehn Tagen habe ich mir Baumwolle gekauft, um an den Sonntagen für Euer tolles Deckenprojekt von "Häkeln hilft" zu arbeiten (meine persönliche Anti-Novemberblues-Strategie!). Und was höre ich dabei: das Rilke-Projekt! Mein persönlicher Favorit ist Track 5. Wenn der schillernde Rudolph Moshammer singt "...nimmt uns zusammen wie ein Bogenstrich", läuft mir ein Schauer den Rücken runter!
    Lieben Dank an Dich für viele schöne Anregungen und herzliche Grüße aus dem novembergrauen Norden von Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja der Wahnsinn! Also gibt es da draußen noch mehr Poetische, wie mich! Es freut mich sehr, dass mein Buch dir so viel Spaß macht und du für unser Projekt häkelst! Danke!
      Dann noch viele schöne Rilke-Häkel-Moshammer-Stunden und ich find es klasse, wie viele "Verbündete" ich hier finden kann!
      ganz liebe grüße, stefanella

      Löschen