Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Dienstag, 17. September 2013

Eine Nacht-und-Nebel-Aktion...

...sind diese kleinen Blüten!
 
 
Während gestern Abend draußen der Wind heulte und schwarz-graue Wolkenberge über den Nachthimmel jagte,
kuschelte ich mich in meine Sofaecke, zündete eine Kerze an (was bei uns eher eine Seltenheit ist - zu viele kleine, an Feuer und gefährlichen Dingen hochinteressierte Kinder im Haus!), kredenzte mir einen leckeren Kalorienbomben-Seelen-Streichler mit Sahne und Kaffeelikör und...
 
 
 
 
...ach nö, zum Häkeln reicht dieses Schummerlicht nicht, deshalb brennt bei uns selten eine Kerze einfach nur als Stimmungsmacher, denn - da kann ich nicht bei HÄKELN...!!!
 
Egal, nach, nur vom Schein der Kerze erhellten, stimmungsvollen, ruhigen, nur von leisen Schlürfgeräuschen durchbrochenen (schätzungsweise) 24,5 Minuten, knipste ich das Licht wieder an und häkelte ein paar Blüten.
 
 
 
Hübsche kleine kompakte Dinger mit lustigen Popcorn-Noppen drauf.
 
 
 
 
Hat Spaß gemacht.
 
 
 
 
Das Fädenvernähen hat doppelt so lange gedauert, wie das Häkeln selbst, aber na ja, was soll ich sagen, diese Farbenvielfalt. Wer Abwechslung will, muss mehr Fäden vernähen.
 
Dies ist nun die Weisheit zum Dienstag und wer ein paar Minütchen auf der Sofaecke übrig hat (ich empfehle dazu noch romantische Musik und natürlich ein entsprechendes Heißgetränk), der bekommt hier gleich die Anleitung für die Blümchen!
 
 
 
Viel Spaß und schöne Woche noch!
 
stefanella
 
*******************
 
Anleitung Popcorn-Blümchen
 
(gehäkelt habe ich mit Catania: Fb. Bast, Taupe, Rosa, Fuchsia, Kaffee und einer Häkelnadel 2,5 mm)
 
1. Runde: 3 LM, 17 Stb in Fadenring, KM in die 3. A-LM.
 
2. Runde (ins hiMgl arbeiten): 5 LM, * 1 hStb in das nä Stb der Vorrd, 3 LM, ab * noch 16x wdh, KM in die 2. A-LM.
 
3. Runde: 1 LM, * (1 fM, 2 Stb, 1 fM) um den 3-LM-Bg der Vorrd, 1 fM um den nä 3-LM-Bg der Vorrd, ab * noch 8x wdh. Endfaden sichern und vernähen.
 
4. Runde: Am voMgl (egal, welches) der 1. Rd wieder neu anketten, 1 Popcorn-Noppe in dieses Mgl häkeln (erste Noppe: 2 LM, 4 hStb, dann Nadel aus Schlinge herausziehen, in die 2. LM einstechen, von hinten nach vorne in das letzte hStb einstechen, Schlinge durchziehen, 1 LM häkeln; alle anderen Noppen werden aus 5 hStb gehäkelt), 1 LM, 1 Popcorn-Noppe in das übernä voMgl häkeln. Insgesamt 9 Noppen häkeln, 1 KM in die erste Noppe. Fäden vernähen.
 
Tadaaaah! Fertig ist die Herbstblüte, klein und knubbelig.
 
Ich habe z.B. die 1. in Bast gehäkelt, die 2. + 3. Rd in Taupe, die Noppenrunde in Rosa, aber das könnt ihr ja machen, wie ihr wollt!
 
Viel Spaß und gutes Gelingen!
 
***************************

Kommentare:

  1. Die sind ja schön.
    Als Granny habe ich sie auch schon mal gemacht.
    Aber das ist ja schon fast in Sternenform.
    Werde ich bestimmt mal nachmachen.
    Vielen Dank für die Anleitung.
    LG Maike

    AntwortenLöschen
  2. Ach, die sind aber süß! Und gleich die Anleitung dazu, herzlichen Dank! Die werde ich sicher mal nacharbeiten.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Hej , 3 Mal darfst du raten was ich heute Abend mach ....tolle Fotos ,gelungene Inspiration
    Alles Liebe
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stefanella,
    bei Kerzenschein kann ich auch nicht häkeln, aber du hast es doch ganz richtig gemacht. Erst den Kerzenschein mit einem leckeren Nachtisch genossen und dann noch etwas schönes gezaubert.
    Die Blüten sehen fantastisch, werde ich auf jeden Fall nachhäkeln. Vielen lieben Dank für die Anleitung.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich musste lachen bei den 24,5 min. Denn so ähnlich läuft das hier auch ab. Mein Mann macht abends Kerzen an, Flasche Wein dazu und dann komm ich und mach meine Häkellampe an, ein Deckenfluter.
    Die Popcornblümchen sind ja allerliebst, muss ich mal ausprobieren.

    Gruss
    Lisa

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Nacht und tolle Blümchen! Du brauchst wohl auch nicht allzu viel Schlaf, oder?? ;-))

    Danke für die Anleitung

    VLG
    Rochsane

    AntwortenLöschen
  7. Hallo, vielen Dank für die Anleitung, deine Blüten gefallen mir sehr sehr gut. Leider nehme ich mir immer soviel vor, aber dann geht es in den alltäglichen Pflichten unter. Aber diese wunderschönen Blüten kann man abends gemütlich nebenher häkeln. Ich freu mich schon drauf.
    Liebste Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  8. Ja, die gefallen mir, liebe stefanella. Darum dankeschön für die Anleitung. Das leidige Thema Fäden vernähen beschäftigt mich auch immer wieder neu. Es kommt nur leider keiner, der das übernimmt. Ich hätte da noch einige zum Vernähen...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  9. Hi , die sind ja echt Zucker ganz toll vielen Dank für die Anleitung!
    Liebe Grüße

    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Wow, die sehen ja schnuckelig aus! Wunderhübsche Blümchen! Danke für die tolle Anleitung!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  11. Oh, die sind aber süß und die Farbzusammenstellung finde ich sehr harmonisch. Vielen Dank, daß Du gleich eine Anleitung dazu gestellt hast. Wenn ich nur Zeit hätte um alles auszuprobieren was mir gefällt ;-). Hier liegen immer noch Grannys die zusammengenäht werden möchte.
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Steffanella,
    erst hast Du Dir die richtige Stimmung mit Kerzenschein und ......eingefangen und dann warst Du fleißig. Ich finde die Blüten zauberhaft - Danke für die Anleitung - und werde sie auf jeden Fall nacharbeiten. Ja, das mit den Fäden vernähen kenne ich auch; ich habe mir angewöhnt es immer sofort nach Beendigung in Angriff zu nehmen.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Woche.
    Liebe Grüße aus Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Stefanella,
    so schön gemütlich hast Du es Dir gestern Abend gemacht und hast dabei fleißig gehäkelt und uns auch noch die Anleitung dazu aufgeschrieben. Vielen Dank dafür.
    Herzallerliebst sehen die kleinen Blümchen aus. Die muss man einfach nachhäkeln, so schön sind sie.
    Liebe Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  14. haaaaalööle hob di grod ENDECKT::: FREU:: FREU::: HOB DI GLEI GSCHPEICHERT;; LOS DA NO AN LIABEN gruaß do.... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Stefanella,

    hach ... ich liiiiebe Dein Buch .......

    wenn Du mags: schaue mal hier hin>

    http://clacavi.blogspot.de/2013/09/9-quadrate.html

    Allerliebste Grüße
    Friederike

    AntwortenLöschen
  16. Die Blueten sind echt schoen. Aber wie Du so richtig schreibst...das olle Fadenvernaehen *oerks*. Dennoch lieben Dank fuer die Anleitung.
    Schottische Gruesse
    Shippy

    AntwortenLöschen
  17. Juhu ich freu mich über diese Anleitung :-))))
    Wunderschöne Blüten ...werd mich mal hinsetzten und gleich eine probieren:-)))

    An Lieben Gruß!°°。❤
    ❤⊱ aus Wien°。°✿
    °。✿✿。Karin
    °✿✿⊱彡

    AntwortenLöschen