Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Dienstag, 11. Dezember 2012

Begeisterung fürs Häkeln

Häkeln macht Spaß, Häkeln ist in, Häkeln ist cool!

Nachdem ich heute noch ein paar Fotos zu meinem "Häkelevent" in der Volksschule Regnitzlosau bekommen habe, möchte ich die gerne noch zeigen.

Ich finde, es kommt richtig rüber, wie viel Spaß wir hatten und wie eifrig die Kinder bei der Sache waren.
Häkeln ist eben doch nicht muffig und verstaubt, sondern echt cool!

Zum "Aufwärmen" habe ich die Kinder gefragt, was man denn so alles häkeln kann - ? - und vieles, was genannt wurde, konnte ich doch tatsächlich aus meinem Schatzkoffer hervorzaubern!

 
Mützen, Schals (soooo lang und noch länger, je nachdem, wie lange ihr mit der LM-Kette durchhaltet :-), Kissen, Blütengirlanden, Puppen, Jacken, Handschuhe, umhäkelte Taschentücher...



Jetzt wirds ernst: LM zum Ring schließen und da rein (!) müssen jetzt alle 12 Stäbchen passen !!! Die Mädels legten sich tüchtig ins Zeug, nur manchmal musste ich noch ein bisschen nachhelfen mit den Schlingen.



Es wurde genau aufgepasst und nachgefragt, nachgezählt und getüftelt, Häkeln ist eine komplizierte Sache und da darf ich beim Erklären auch nix falsch machen ;-) !

Auf jeden Fall ist "Lehrerin-sein" ganz schön anstrengend, aber die Kinder haben so gut mitgemacht, da sind die Stunden vergangen, wie im Flug! Und ich war richtig stolz, dass ich meine Begeisterung fürs Häkeln rüberbringen konnte und so viele putzige kleine Quadrate von Kinderhand entstanden sind!

Danke noch mal, dass ich kommen durfte!

 
Liebe Grüße von der pädagogischen Häkelfront, stefanella

Kommentare:

  1. Häkeln ist sowas von cool! Das unterschreibe ich doch glatt! Danke für deine schönen Bilder! LG Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,

    eben war ich noch bei " Handarbeiten-Teichmann " in Hof und habe mich persönlich von Ihren Häkelkünsten überzeugen können. Wirklich toll !
    Und ich habe mich auch gleich auf Ihren Blog gestürzt und muss sagen, dass ich es sehr schön finde, dass Sie auch in Schulen " Entwicklungshilfe " leisten, denn ich finde, man kann nicht früh genug versuchen, die Freude an der Handarbeit zu wecken.
    Weiterhin viel Erfolg und uns wünsche viele neue Ideen
    LG
    Jutta Kupke

    AntwortenLöschen