Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Montag, 28. April 2014

Dornröschen´s Haarreif

Schon vor einiger Zeit habe ich für mich selbst persönlich und ganz allein nur für mich (haha - denkste)
eine der "Englischen Rosen" an einen Haarreif gehäkelt.
 
 
Den Reif hatte ich beim Einkaufen entdeckt und das schöne zarte Rosa gefiel mir so gut, dass ich ihn einfach für alle Fälle mal mitgenommen haben.

Zu Hause zeigte sich dann, dass das Rosa der Catania haar- (kleines Wortspiel, hihi) -genau zu dem des Reifen passte. Und schon war die Idee eines Blüten-Haarschmuckes geboren. Gedacht - getan!
 
Meine Anleitung zu der vierlagigen Blüte (nachzulesen hier) eignet sich ganz prima dafür. Man muss die fertige Blüte nur über die Schleife eines fertig-gekauften Haarreifen ziehen und dann den Fadenring festziehen und den Endfaden vernähen.
So spart man sich das Annähen an den Reifen, denn das hält auch bombenfest!
Außerdem gefällt mir, dass der Haarreif mit Stoff umwickelt ist und nicht (nur) aus Plastik.
Passt auch viel besser zur Häkelei!
 
 
Nun bin ich in die Massenproduktion gegangen.
 
 
 
 
Schöne "textile" Haarreifen gibt es z.B. bei H&M. Ich habe mir geschnappt, was an Schleifchen so da war und habe in meiner Catania-Wunderkiste nach passenden Farbschattierungen gesucht.
Natürlich wurde ich fündig und das fröhliche Rosen-Festspiel begann.
 


 
Die großen Blüten machen im Haar wirklich was her und sind sooooo romantisch!
 
 
 
Insgesamt 8 Reifen wurden üppig bestückt...
 
 
 

 
...wer auf den Fotos nachgezählt hat - richtig - nur 6!
2 von den 8 schafften es nämlich nicht ins Lädchen, die wurden mir bereits "abgeschwatzt".
 
Und wie es sich für Prinzessinnen-Haarreife gehört, wurden sie auch gleich ins Schloss ausgeführt!
 
 
 

 
 
Dieses Prachtstück in Türkis und meiner Lieblingsfarbe Pool (leider bei Catania nicht mehr im Programm - schnief!) - ziert den Kopf meiner Tochter vor der traumhaften Kulisse des Schlosses Neuschwanstein!
 
One Day a Princess....;-)
 
 
 

 
 
Dornröschen hätte vielleicht meine rosafarbene Variante besser gefallen - aber - die bleibt bei mir!
 
 
Wer könnte bei so einem herrlichen Ausblick schlafen...?
Traumkulisse für Mädchenträume!
 
 
Wer sich einen eigenen Prinzessinnen-Haarreif häkeln möchte:
 
die vierlagige Blüte nach Anleitung (mit ganz vielen Fotos hier) mit Catania (Nadel 2,5 mm) in Wunschfarbe häkeln, dabei den Anfangsfaden etwas länger lassen und das Loch in der Mitte noch nicht zusammenziehen!
 
Endfaden vernähen, dann das Loch in der Mitte wieder etwas größer ziehen, die Schleife eines farblich passenden Haarreifen durchzuppeln, dann erst den Fadenring ganz fest zusammenziehen und den Faden sehr gut und fest vernähen, dann hält das!
 
(Es gab auch Reifen ohne Schleife (siehe Fotos), da habe ich in die Mitte der vierlagigen Blüte eine einfache fünfblättrige Blüte genäht und dann die fertige Blüte um den Haarreifen genäht (mit dem Anfangsfaden). Allerdings habe ich diese Version noch zusätzlich mit Nähgarn am Reifen festgenäht. Ist etwas aufwendiger und die Variante mit der Schleife finde ich auch hübscher - aber diese Haarreifen gibt es eben manchmal im Doppelpack, da hat man dann einen einfachen extra...na ja...der will ja nicht als Mauerblümchen in der Ecke liegen bleiben, oder...?)
 
Viel Spaß beim Aufhübschen!
 
Schöne romantische Woche euch allen da draußen, das Wetter lädt ja zum Häkeln ein!
 
LG
Princess stefanella
 
***************************************
 
PS:
Wer auch mal nach Neuschwanstein möchte: ca. 1,5 Autostunden von München, der Besuch lohnt sich, auch wenn natürlich die Touristenscharen durchgeschleust werden und wirklich romantische Märchenstimmung nur in der Phantasie stattfinden kann. Aber alleine diese zur real existierenden Märchenkulisse gewordene Träumerei und Illusion fasziniert und lässt einen doch vor Ehrfurcht nach Luft schnappen.
Weltberühmt und wirklich sehenswert!
(Auch ohne Haarreif!)
 
... ach ja...
 
 
...und Buschwindröschen gibt es dort auch in Hülle und Fülle...

Kommentare:

  1. Liebe Stefanella!
    Das ist ja eine ganz zauberhafte Idee! Das werde ich bestimmt mal nachmachen! Im Schloß Neuschwanstein war ich noch nicht, dafür aber im letzten Jahr in "Sans Souci" in Potsdam, das war auch schon sehr beeindruckend!
    An so einem hier eher grauen Montag so etwas zu posten... Weißt Du was, damit bist Du heute meine "Queen of the day" :-)

    Liebe Grüße aus Hannover
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stephanie, da hast du ja ganz zauberhafte Märchenstimmung eingefangen und die Röschenhaarreife gefallen mir auch sehr. Schade, dass ich für so etwas schönes zu alt ;-))) bin und meinen Söhnen kann ich es nicht aufschwatzen. Liebe Grüße von Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Stefanella, total hübsch Deine Häkelblüte!
    Ich bin immer von Deinen tollen Sachen begeistert! Dein neues tolles Buch steht auch schon auf meiner Liste der nächsten Anschaffungen. ;-)
    Ganz liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen
  4. OHHHHH de schaun ja volleeee liab aus,,,
    mei UND jetzt bekomm i mein dritten ENKALBUA,,
    ja da muas i warten bis ah MÄDLE kommt..
    hobs no fein bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Prinzessinnenfein, wie es sich gehört. Sehr schick!

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo! Den wunderschönen Haarreif habe ich ja schon im Pumpwerk bewundern können.Und schon gedacht, dass ich den nachmachen möchte.... tja,wer warten kann.... vielen Dank dafür! Wunderschöne Bilder wieder mal! Und Neuschwarnstein ist wirklich sehr schön.
    Ganz liebe Grüße von
    Ferrika

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Stepahni,
    heute hatte eine Kundin von mir doch tatsächlich dein neues Buch dabei *Ü*
    Ich sagte ihr das ich dich per Blogg kenne und ihr diesen auch beschrieben, die tollen Häkel Tipps und mehr was man findet beschrieben.
    Wir hatten ein tolles Thema neben Haare Waschen :-) Sie wird nun bei dir mal rein lesen das ich Sie Neugierig gemacht habe.
    Deine Haarreifen sind so süss, und Schloss Neuschwanstein ?! Seufz.... Will isch scho lang mol hi......
    Tolle Fotos mit Traum Kulisse wie wahr ;-)
    Liebe Grüße Lilivanfreitag

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Idee und tolle Bilder!
    Ich komme immer wieder hier bei dir vorbei. Denn Berlin ist grad viel zu weit weg. Viel Spass am Donnerstag wünsch ich dir.
    Liebe Grüsse Simone

    AntwortenLöschen