Häkeln - (m) eine Leidenschaft !!!


Eine Häkelnadel - gutes Garn in den schönsten Farben - ein bis zwei Stündchen Zeit - ein spannendes Hörbuch - Nachmittagssonne in der Sofaecke - eine Tasse Kaffee mit viel Zucker - den Kopf voller Ideen und ein sanftes Kribbeln in den Fingerspitzen - los geht´s........!

Wer wie ich gerne handarbeitet, der weiß, wovon ich spreche! Mußestunden im Lieblingssessel, Entspannung, Freude am Tun! Do-it-yourself ist wieder in! Die Sehnsucht nach dem Besonderen, dem Individuellen, die Begeisterung für Schönes und Mit-Liebe-Gemachtes treibt uns an und die Ergebnisse erfreuen umso mehr, da sie ganz nach unseren eigenen Vorstellungen und Wünschen kreiert werden können!
Das hab ich selbst gemacht - so was gibt es nur einmal!Meine Leidenschaft für Granny Squares hat Früchte getragen und herausgekommen sind sogar zwei Bücher! Eine umfangreiche Mustersammlung zum Ausprobieren, Kombinieren, Variieren - und natürlich hauptsächlich zum Spaß haben! Also: auf die Wolle - fertig - los......!

Donnerstag, 22. Dezember 2016

Rudis Leckereien

Dass der Rudi ein kleines Schleckermäulchen ist habt Ihr Euch vielleicht schon gedacht!?
 
Deshalb lag ich mit dem Plätzchen-Adventskalender auch genau richtig.
Jeden Morgen schnippel ich ihm eines ab und lege es ihm auf seinen Teller.
Dann schnuppert er genüßlich daran und knuspert es schließlich in aller Ruhe auf.
 
 
Hier seht Ihr ihn heute Morgen vor seiner Kiste, die er schon wieder ein wenig umdekoriert hat.
 
Mit der Mittleren hatte er die "Schneeketten" (links hängend) aufgefädelt, was beiden einen riesigen Spaß gemacht hat.
 
Danach steckte er sein rotes Näschen neugierig in meine "Zutaten" für seine kalorienarmen Schokomuffins.
 
 
Er war schon sehr gespannt, was ich wohl daraus machen würde.
 
 
Gestern Abend habe ich gewerkelt...
 
Als Rudi dann vorhin gerade sein 22stes Plätzchen vertilgen wollte, sah er mein "Ergebnis" für die kalorienarmen Schokomuffins und war ganz hin und weg.
 
 
 
Nein, Rudi, der ist doch noch nicht fertig!
 
 
Achtung, da sind doch noch - wirst Du den wohl hergeben - da sind noch Stecknadeln drin - Du piekst Dich...!
 
Rudi ist ganz verliebt in seine Muffins.
 
 
Ich habe ihm zwei gemacht.
 
Na ja, eigentlich nur 1 1/2, denn der zweite ist ja noch nicht ganz fertig zusammengenäht und das Perlchen fehlt auch noch.
 
 
Hindert Rudi aber nicht daran, gleich Besitzansprüche anzumelden.
Ja - schon gut, sind doch eh Deine, mein Lieber!
 
Die Muffins habe ich nach meiner Anleitung für die <Cupcakes> gehäkelt.
Allerdings habe ich in der 11. Runde nur halbe Stäbchen in das vordere Maschenglied jeder Masche gehäkelt anstatt der Stäbchengruppen und festen Maschen.
 
Die Ilexblätter sind wieder nach der Anleitung <hier>, aber die habe ich dieses Mal mit nur einem (!) Faden aus dem vierfädigen Cataniastrang in der Farbe Moos gehäkelt.
Das heißt, den Strang 2x teilen! Fisselei, aber ich wollte sie so klein, wie möglich haben.
Verhäkelt habe ich den Faden dann mit einer Nadel 1,75mm. Den übrigen Muffin mit 2,5mm.
 
Der Klecks American Icing geht so:
Catania weiß, Nadel 2,5 mm.
Mit einem Fadenring beginnen. Faden lang lassen zum Annähen.
 
In den Fadenring:
1. Runde: 13 hStb.
2. Runde: jeweils in ein hStb:
1 fM, 1 hStb
1 hStb, 2 Stb
4 Doppel-Stb
2 Stb
1 hStb, 1 fM
1 KM
1 hStb, 2 Stb
2 Stb, 3 Doppel-Stb
1 Stb, 1 hStb
1 hStb, 1 Stb
5 Stb
1 hStb, 1 fM
1 KM.
Faden lang abschneiden und durchziehen.
Mit dem Anfangsfaden das Icing oben auf dem Muffin aufnähen und mit dem Endfaden im Maschenstich den Rand festnähen.
Je zwei Ilexblättchen aufnähen.
1 rote Perle als Beere annähen.
 
Verwendet hatte ich für die Muffins Reste in den Farben Maron / Zimt und Kaffee / Maron.
 
Rudilein war zwar mit seinen 1 1/2 Muffins schon überglücklich, aber dann habe ich ihn noch mit einer kleinen Zuckerstange (auch kalorienarm) überrascht.
Kariesrisiko gleich null!
 
 
"Süß" oder?
 
Falls Ihr Euch fragen solltet, wo ich den "tollen Styroporschnee" herhabe: die Kinder haben beim Toben den Sitzpouf "gesprengt". Einen Teil habe ich aufgesammelt, den übrigen Teil weggesaugt. Tja, man hat ja Verwendung für alles...
 
Die Zuckerstange geht ganz leicht:
wieder Catania-Reste in Weiß und Signalrot.
 
 
 
Mit einem Fadenring in Weiß beginnen.
1. Runde: 11 fM in den Fadenring.
2. Runde: 11x je 1 fM in das hiMgl jeder fM.
3. - 5. Runde: 11 fM.
6. + 7. Runde: 11 fM in Rot.
8. + 9. Runde: 11 fM in Weiß.
10. + 11. Runde: 11 fM in Rot.
12. + 13. Runde: 11 fM in Weiß.
 
14. + 15. Runde: in Rot: 8 fM, 3 KM in das hiMgl, 8 fM, 3 KM in das hiMgl.
16. + 17. Runde: Rd 14 und 15 in Weiß wiederholen.
18. + 19. Runde: in Rot wiederholen.
 
20. + 21. Runde: 11 fM in Weiß.
22. + 23. Runde: 11 fM in Rot.
24. Runde: 11 fM in Weiß.
Weiter in Weiß.
25. Runde: 9 fM, 2 fM zusammen abmaschen.
 
Anfangsfaden vernähen.
Zuckerstange mit Füllwatte ausstopfen.
 
26. Runde: 8 fM, 2 fM zusammen abmaschen.
27. Runde: 4x 2 fM zusammen abmaschen. 1 KM.
Faden abschneiden, durchziehen und oberes Ende zunähen.
 
Ein Stück Draht der Länge nach hineinspießen, damit sie sich besser zurechtbiegen lässt.
 
(ACHTUNG: Sollen die Leckereien für den Kaufladen oder generell für Kinder zum Spielen sein, dann keine Perlen und keinen Draht verwenden!
Nicht als Spielzeug für Kinder unter 3 Jahren geeignet!)
 
Sag mal, Rudi - wie alt bist Du eigentlich?
 
 
Waaaas?
498 Jahre alt?
 
Jetzt verkohlst Du mich aber!
Du bist ja eigentlich erst 1 !
 
Und wenn man noch sooo klein ist, dann darf mein keine Zuckerstange essen - gib die wieder her, auf der Stelle!
 
Okay, rein historisch gesehen?!
Also gut, aber putz Dir dann die Zähne ;-)
 
 
(Wäre ja mal interessant herauszufinden, wer den Rudi erfunden hat. Von wann stammt denn dieses Lied?
Lautsprecher an und Weihnachtsstimmung genießen - Video von youtube)
 
 
Unser Fast-Fünfhundertjähriger ist jetzt jedenfalls mit seinem Süßkram glücklich.
 
 
Aber ich brauch Dich auch noch als Helfer, Rudi!
Da wäre noch eine Sache, die ich mit der Häkelnadel vor Weihnachten für Dich zaubern wollte...
 
 
...na, da ist er doch gleich wieder dabei!
 
Wofür ich die hübsche Zeichnung brauche, das zeigen wir Euch Morgen.
 
Macht´s gut!
Schönen Endspurt ;-)
 
Eure stefanella & Rudi


Kommentare:

  1. ohhhh
    das ist wieder soooo süß
    ja Rudi weiß was gut ist (schmeckt) ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. So nette Geschichtchen. Was wird Rudi nach den Feiertagen machen. Lg und schöne Weihnachtsfeiertage für Rudi und Staphanie

    AntwortenLöschen
  3. Deine Geschichte um Rudi ist sooo schööön. Da kann man süchtig werden... wunderschöne Weihnachtstage für Rudi und Stephanella

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Stephanie,
    ich warte jeden Tag gespannt d'rauf, was es von Rudi NEUES zu sehen und berichten
    gibt. Du schreibst soooooooo schön und die Foto sind so richtig professionell; bin
    wieder total begeistert. Rudi ist aber auch zum knutschen...... Rudi muss auf jeden
    Fall bleiben, d.h., bitte schreibe und zeige immer wieder mal was aus seinem Leben!
    Liebe Stephanie, ich wünsche Dir ein Frohes Weihnachtsfest im Kreise Deiner Lieben
    und Rudi soll's nicht zu toll treiben...
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ihr zwei,

    den Rudi liebe ich! Ich warte schon sehnsüchtig auf morgen!

    Liebe Grüße und "guats Nächtle"

    Ute

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Stephanie,

    so kurz vor Weihnachten glüht bei dir noch die Häkelnadel und es kommen so wunderbare Dinge dabei heraus. Das Werken an den Weihnachtsgeschenken hatten bei mir leider absolutes häusliches Chaos durch Vernachlässigung von Staubsauger und Co. zu Folge, also heute "Weihnachtsputz"....
    Freue mich schon auf die nächste Geschichte von Rudi.

    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen